Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Handzeichnungssammlung eines süddeutschen Kunstfreundes: dabei Beiträge aus anderem Besitz ; deutsche Künstler des XVIII. Jahrhunderts, darunter eine ungewöhnlich reiche Auswahl von Daniel Chodowiecki ; umfangreiche Sammlung kostbarer deutscher Handzeichnungen des XIX. und XX. Jahrhunderts ... ; ferner hervorragende Arbeiten der bedeutenden ausländischen Künstler des XIX. und XX. Jahrhunderts ... ; Versteigerung Dienstag den 28. und Mittwoch den 29. Oktober 1924 (Katalog Nr. 105) — Berlin, 1924

Seite: 16
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1924_10_28/0020
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
16

KÜNSTLER DES XVIII. JAHRHUNDERTS

33 Brustbild eines älteren Herrn im Profil nach links. Rund. Bezeichnet: „D.Chodo-
wiecki 1787.“ Silberstiftzeichnung. 9,3><9,3 cm.

Auf das feinste ausgeführte Silberstiftzeichnung auf grundiertem Papier, leicht getönt
und von der prächtigen Wirkung einer Miniature. Aus Sammlung Oppenheimer-Hamburg.

= Siehe die Abbildung auf Tafel 8 -

34 Sitzende junge Mutter mit einem Säugling auf dem Schoß, neben ihr ein kleines
Mädchen sitzend. Ganze Figuren. Datiert ,,1787“. 8,5x8 cm. Auf der Rück-
seite die ganze Figur eines alten Kavaliers in reicher Tracht.

35 Drei junge Damen sitzen auf einer Gartenbank am Abend. Hinter ihnen ein

Knabe und rechts zur Seite bei einem Tisch ein Jüngling und ein anderer Knabe.
Auf dem Tisch liegt ein Herrenhut und auf demselben eine brennende Kerze.
Datiert „le 8e. Aout 1788“. 11x17 cm.

= Siehe die Abbildung auf Tafel 6 -

36 Junge nach rechts gewandte Dame im Straßenkleide in bequemer Haltung und
mit übereinandergeschlagenen Armen auf einem Stuhle sitzend. Halbfigur. Datiert
„61“. 10x8,2 cm.

= Siehe die Abbildung auf Tafel 7 -

37 Dame in mittleren Jahren in einem Stuhl sitzend, welcher sich von links zwei
junge Mädchen verschiedenen Alters nähern. Sehr interessantes Studienblatt.
Datiert „11. 9bre“ 9x12,5 cm.

38 Auf einem Stuhl sitzendes schlafendes junges Mädchen. Halbfigur, nach rechts.
9x7 cm.

39 Junger Mann in Hut und Mantel mit verschränkten Armen auf seinen langen
Stock gestützt. Ganze Figur nach links. 13,5x8,5 cm.

40 Hüftbild eines Knaben mit Mütze, welcher mit einer Schere ein Stück Papier
beschneidet. 7,8x5,5 cm.

41 Nachdenkender Jüngling mit Hut bei einem Gemäuer sitzend. Ganze Figur.
Voll bezeichnet. Rotstein. 27x20 cm.

Prächtige Arbeit des Künstlers aus den Sammlungen Hebich und Goldschmidt.

= Siehe die Abbildung auf Tafel 9 -

AUKTIONS-KATALOG 105 VON AMSLER & RUTHARDT/BERLIN W8
loading ...