Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Handzeichnungssammlung eines süddeutschen Kunstfreundes: dabei Beiträge aus anderem Besitz ; deutsche Künstler des XVIII. Jahrhunderts, darunter eine ungewöhnlich reiche Auswahl von Daniel Chodowiecki ; umfangreiche Sammlung kostbarer deutscher Handzeichnungen des XIX. und XX. Jahrhunderts ... ; ferner hervorragende Arbeiten der bedeutenden ausländischen Künstler des XIX. und XX. Jahrhunderts ... ; Versteigerung Dienstag den 28. und Mittwoch den 29. Oktober 1924 (Katalog Nr. 105) — Berlin, 1924

Seite: 27
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1924_10_28/0031
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Aus Nr. 291. Domenico Quaglio d. J.

II.

KÜNSTLER VON ANFANG BIS MITTE DES
XIX. JAHRHUNDERTS

KLASSIZISTEN, NAZARENER, ROMANTIKER UND BIEDERMEIER

ANDREAS ACHENBACH

geb. 1815 in Cassel, gest. 1910 in Düsseldorf
= Siehe auch unter Nr. 110 -

107 Matrosen und Seeleute vergnügen sich in einem Hafen. Gelegenheitskarte des
Künstlers. 6,6x11,4 cm.

Reizvolle Gelegenheitsarbeit. Aquarelle. Monogrammiert und datiert „1820“. Offenbar
wurde diese Arbeit vom Künstler später zu irgendeinem Zweck verwandt, da sie außerdem folgende
Aufschrift trägt „A. Achenbach. Düsseldorf. April 1840“.

108 Wassermühle mit Mühlgerinne, im Vordergründe das schäumende Wasser.
23,5x34^ cm.

Prächtige, flott hingeworfene Tuschzeichnung von großer Kraft und Wirkung. Bezeichnet
„ 14. Jnlij 54. A. Achenbach“.

AU KTIONS-KATALOG 105 VON AMSLER & RUTH ARDT / BERLIN W8
loading ...