Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Handzeichnungssammlung eines süddeutschen Kunstfreundes: dabei Beiträge aus anderem Besitz ; deutsche Künstler des XVIII. Jahrhunderts, darunter eine ungewöhnlich reiche Auswahl von Daniel Chodowiecki ; umfangreiche Sammlung kostbarer deutscher Handzeichnungen des XIX. und XX. Jahrhunderts ... ; ferner hervorragende Arbeiten der bedeutenden ausländischen Künstler des XIX. und XX. Jahrhunderts ... ; Versteigerung Dienstag den 28. und Mittwoch den 29. Oktober 1924 (Katalog Nr. 105) — Berlin, 1924

Seite: 51
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1924_10_28/0055
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
KÜNSTLER VON ANFANG BIS MITTE DES XIX. JAHRHUNDERTS

51

245 Ein Bauer zu Pferde bringt einen Sack Getreide, welchen er vor sich auf den
Sattel gelegt hat, zu einer links sichtbaren Mühle, zu der eine Holzbrücke
führt. 17,5x26 cm.

Mit der gleichen Sorgfältigkeit ausgeführte Federzeichnung. Bezeichnet,,Herrn. Kauffmann".

246 Baumreiche Flußlandschaft, im Vordergründe am Ufer drei Kühe. 14,2x20,8 cm.

Ebenso wie das vorige Blatt. Bezeichnet und datiert „Herrn. Kauffmann 1869“.

247 Durch eine weite Hügellandschaft führt ein Fahrweg, auf welchem ein Fuhrwerk
fährt, rechts im Vordergründe ein Gehöft unter hohen Bäumen. 15,7x20,7 cm.

Sorgfältig ausgeführte Federzeichnung. Bezeichnet und datiert „Herrn. Kauffmann 1869“.

WILHELM VON KAULBACH

geb. 1805 in Arolsen, gest. 1874 in München

248 Der beflügelte Merkur mit dem Schlangenstab über Wolken schreitend.
37x25,7 cm.

Prachtvolle, sorgfältig ausgeführte Bleistiftzeichnung. Bezeichnet „IV. Kaulbach“. Eine
Arbeit von ungewöhnlich guter Qualität.

249 Macbeth begegnet den Hexen. 20x34 cm.

Flotter, stark bewegter Entwurf in Blei und Feder. Auf der Rückseite eine Bache mit
Frischlingen in Bleistift. Mit dem Nachlaßstempel.

ALBERT EMIL KIRCHNER

geb. 1813 in Leipzig, gest. 1885 in München

250 „Isola Tocello col Ponte Diabolo.“ Ansicht einer kleinen italienischen Stadt.
12,2x18,8 cm.

Mit Tusche und Sepia lavierte Bleistiftzeichnung, weiß gehöht. Bezeichnet „E. Kirchner.
Isola Tocello col Ponte Diabolo.“

AUKTIO NS-KATALO G 105 VON AMSLER & RUTH AR DT / BERLIN W 8

4*
loading ...