Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Handzeichnungssammlung eines süddeutschen Kunstfreundes: dabei Beiträge aus anderem Besitz ; deutsche Künstler des XVIII. Jahrhunderts, darunter eine ungewöhnlich reiche Auswahl von Daniel Chodowiecki ; umfangreiche Sammlung kostbarer deutscher Handzeichnungen des XIX. und XX. Jahrhunderts ... ; ferner hervorragende Arbeiten der bedeutenden ausländischen Künstler des XIX. und XX. Jahrhunderts ... ; Versteigerung Dienstag den 28. und Mittwoch den 29. Oktober 1924 (Katalog Nr. 105) — Berlin, 1924

Seite: 64
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1924_10_28/0068
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
64

KÜNSTLER VON ANFANG BIS MITTE DES XIX.JAHRHUNDERTS

JULIUS SCHNORR VON CAROLSFELD

geb. 1795 in Leipzig, gest. 1872 in Dresden

313 „Ansicht der St. Peters-Kirche und des Vaticans, in der Nähe des Arco scuro
aufgenommen.“ Malerischer Blick durch den römischen Triumphbogen auf die
im Plintergrunde liegende Peterskirche mit den angrenzenden Gebäuden des
Vatikans; links im Vordergründe sitzt der Maler Cornelius und fordert die ihm
gegenüberstehenden jungen deutschen Künstler zu einer Wanderfahrt nach Rom
auf. 33x24,5 cm.

Fein durchgeführte Federzeichnung auf bräunlichem Papier. Bezeichnet „18 J. S. 67“.

= Siehe die Abbildung auf Tafel 31 -

314 Jakob ringt mit dem Engel. Zur Bilderbibel. 22x25,8 cm.

Prachtvolle, bildmäßig ausgeführte Federzeichnung von großer Qualität, und eine der
schönsten Kompositionen zur bekannten Bilderbibel. Bezeichnet „18 J. S. 51“.

= Siehe die Abbildung auf Tafel 26 -

315 Tobias und Sara werden am Morgen nach der Brautnacht wohlbehalten auf-
gefunden. 23,3x26,4 cm.

Bildmäßig ausgeführte Federzeichnung auf bräunlichem Papier von der gleichen Qualität
wie die vorige. Bezeichnet „18 J. S. 70“. Aus Sammlung Flinsch.

JULIUS SCHOPPE

geb. 1795 in Berlin, gest. 1868 ebenda

316 Ein Jäger sitzt in einer Winterlandschaft auf einem Hügel unter einem Baum,
vor ihm liegt ein toter Hase, im Hintergründe vier Jäger und ein Fuhrwerk.
19x21,5 cm.

Prächtige Aquarelle von sorgfältiger Ausführung.

= Siehe die Abbildung auf Tafel 27 -

AUKTIONS-KATALOG 105 VON AMSLER & RUTHARDT / BERLIN W8
loading ...