Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Handzeichnungssammlung eines süddeutschen Kunstfreundes: dabei Beiträge aus anderem Besitz ; deutsche Künstler des XVIII. Jahrhunderts, darunter eine ungewöhnlich reiche Auswahl von Daniel Chodowiecki ; umfangreiche Sammlung kostbarer deutscher Handzeichnungen des XIX. und XX. Jahrhunderts ... ; ferner hervorragende Arbeiten der bedeutenden ausländischen Künstler des XIX. und XX. Jahrhunderts ... ; Versteigerung Dienstag den 28. und Mittwoch den 29. Oktober 1924 (Katalog Nr. 105) — Berlin, 1924

Seite: 119
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1924_10_28/0123
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
AUSLÄNDISCHE KÜNSTLER DES XIX. UND XX-JAHRHUNDERTS

119

WALTER CRANE

geb. 1845 in Liverpool, gest. 1915 in London

584 „Early EngJish Tourists.“ Ein englisches Paar in auffallender Kleidung Sehens-
würdigkeiten betrachtend. 32x23,2 cm.

Humoristisch-satirische Darstellung auf die weltreisenden Engländer. Aquarelle in leb-
haften Farben, auf dunklem Tonpapier. Bezeichnet mit dem Monogramm des Künstlers.

PASCAL DAGNAN-BOUVERET

geb. 1852 in Paris, lebt ebenda

585 Lebensgroßes Brustbild eines Italieners mit Bart und langem struppigen Haar.
44,5x33 cm.

Schwarze Kreide auf brauner Leinewand, von schönerWirkung. Bezeichnet „Pa. Dagnan-B.“

EUGENE DELACROIX

geb. 1798 in Charenton-Saint-Maurice, gest. 1863 in Paris

586 Studienblatt mit acht Marokkanerköpfen in verschiedener Auffassung.
19,7X30,7 cm.

Interessantes Studienblatt, flott mit der Feder ausgeführt. Datiert „2 9bre“. Mit dem
Nachlaßstempel.

= Siehe die Abbildung auf Tafel 52 -

587 Christus am Kreuz. Fast ganze Figur. 26,7x20,7 cm.

Sorgfältiger Entwurf in schwarzer Kreide. Mit dem Nachlaßstempel.

588 Am Boden sitzender männlicher Akt, nach rechts, in der erhobenen Rechten
einen Stab haltend. 16x22 cm.

Schöne ausgeführte Aktstudie in Blei. Datiert „Dieppe- 29 aout 54“. Mit dem Nachlaßstempel.

JEAN LOUIS FORAIN

geb. 1852 in Reims, lebt in Paris

589 Gerichtsszene. 26,6x26,6 cm.

Flotte Zeichnung in schwarzer Kreide und Tusche, von bildmäßiger Wirkung, in der be-
kannten geistreichen Art des Künstlers. Bezeichnet „Forain“.

AUKTIONS-KATALOG 105 VON AMSLER & RUTH AR DT / BERLIN W8
loading ...