Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Handzeichnungssammlung eines süddeutschen Kunstfreundes: dabei Beiträge aus anderem Besitz ; deutsche Künstler des XVIII. Jahrhunderts, darunter eine ungewöhnlich reiche Auswahl von Daniel Chodowiecki ; umfangreiche Sammlung kostbarer deutscher Handzeichnungen des XIX. und XX. Jahrhunderts ... ; ferner hervorragende Arbeiten der bedeutenden ausländischen Künstler des XIX. und XX. Jahrhunderts ... ; Versteigerung Dienstag den 28. und Mittwoch den 29. Oktober 1924 (Katalog Nr. 105) — Berlin, 1924

Seite: 122
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1924_10_28/0126
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
122 AUSLÄNDISCHE KÜNSTLER DES XIX. UND XX. JAHRHUNDERTS

598 Ganze Figur eines stehenden Schnitters, von vorn, die Sense in der Rechten
haltend. 34,2x38,6 cm.

Flotter Entwurf in Bleistift, von starker Wirkung. Bezeichnet „F. Hodler“.

= Siehe die Abbildung auf Tafel 53 -

599 Alter Mann mit Vollbart in der Tracht des XV. Jahrhunderts, nach links
stehend, die Rechte zum Schwur erhoben. Studie zu der Komposition „Der
Schwur auf dem Rütli“. 40,5x14,7 cm.

Flotte Bewegungsstudie in schwarzer Kreide. Bezeichnet „F. Hodler“.

600 Soldaten beim Feldgottesdienst. 14,7x21,5 cm.

Schöne, wirkungsvolle Zeichnung in Blei und Feder. Bezeichnet „Hodler“.

CHARLES EMILE JACQUE

geb. 1813 in Paris, gest. 1894 ebenda

601 Inneres eines Schafstalles mit zahlreichen Schafen, welchen eine Bäuerin gerade
Futter schüttet. 26,5x43 Cm.

Kapitale Zeichnung von bildmäßiger Wirkung und sorgfältiger Ausführung in schwarzer
Kreide, weiß gehöht, auf rötlichem Papier. Bezeichnet und datiert „CA. Jacque 1870“. Aus
Sammlung Lanna.

= Siehe die Abbildung auf Tafel 54 -

602 Inneres eines Hühnerstalles. 27,7x38 cm.

Ausgeführte Zeichnung in schwarzer Kreide, weiß gehöht, auf Tonpapier. Bezeichnet
„Ch. Jacque“. Von derselben schönen Qualität wie die Vorige.

JEAN BERTHOLD JONGKIND

geb. 1819 in Latrop, gest. 1891 in Cöte-Saint-Andre

603 Flußlandschaft bei Sonnenuntergang mit einem Lastkahn. 27x40,6 cm.

Prachtvolle, für den Impressionismus sehr charakteristische Arbeit von großem Reiz und
starker Naturwirkung, in flotter Ausführung mit schwarzer Kreide und Aquarellfarben. Bezeichnet
und datiert „Jongkind 1872“.

= Siehe die Abbildung auf Tafel 61 -

AUKTIO NS -KATALOG 105 VON AMSLER & RUTH AR DT / BERLIN W8
loading ...