Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Sammlung D. L., Berlin: dabei Beiträge aus anderem Besitz ; hervorragende und wertvolle Zeichnungen, Aquarelle, Pastelle bedeutender deutscher und ausländischer Künstler des XIX. und XX. Jahrhunderts ; Klassizisten, Nazarener, Romantiker, Biedermeier, Idealisten, Realisten, Impressionisten, Expressionisten ; Versteigerung Donnerstag den 29. Oktober 1925 (Katalog Nr. 107) — Berlin, 1925

Seite: 18
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1925_10_29/0020
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
II

DEUTSCHE KÜNSTLER ENDE DES XIX. BIS
ANFANG DES XX. JAHRHUNDERTS

IDEALISTEN / REALISTEN / IMPRESSIONISTEN
EXPRESSIONISTEN

ERNST BARLACH

geb. 1870 in Wedel in Holstein, lebt in Güstrow in Mecklbg.

37 Zärtlich nebeneinander sitzendes Bauernpaar. Fast ganze Figuren. 26,8x39,2 cm.

Flotte Kreidestudie in der dem Künstler eigenen breiten Manier. Bezeichnet ,,E. Barlach".

HERMANN DE BOOR

geb. in Hamburg, gest. 1889 ebenda

38 In einen Abgrund stürzende französische Reiterei bei Mars la Tour. 31,2x20,7 cm.

Entwurf von großer Lebendigkeit des bekannten Schlachtenmalers in Bleistift und Tusche
Datiert und bezeichnet „Sept. 70. H. de Boor".

LOVIS CORINTH

geb. 1858 in Tapiau in Ostpr., gest. 1925 in Zandvoort

39 Die Totenmaske des Kommunistenführers Karl Liebknecht, nach einem Gips-
abguß. 25,5x18,5 cm.

Interessante Zeichnung in schwarzer Kreide. Mit dem handschriftlichen Vermerk und
bezeichnet „Karl Liebknecht nach einem Abguß. Lovis Corinth".

AUKTIONS-K ATA LOG 107 VON AMSLER & RUTHARDT / BERLIN W8
loading ...