Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Sammlung D. L., Berlin: dabei Beiträge aus anderem Besitz ; hervorragende und wertvolle Zeichnungen, Aquarelle, Pastelle bedeutender deutscher und ausländischer Künstler des XIX. und XX. Jahrhunderts ; Klassizisten, Nazarener, Romantiker, Biedermeier, Idealisten, Realisten, Impressionisten, Expressionisten ; Versteigerung Donnerstag den 29. Oktober 1925 (Katalog Nr. 107) — Berlin, 1925

Seite: 36
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1925_10_29/0038
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
36

DEUTSCHE KÜNSTLER ENDE XIX. BIS ANFANG XX. JAHRHUNDERTS

149 Um 1915. Gestürzter Reiter mit ausgebreiteten Armen am Boden liegend, ober-
halb rechts eine Kopfstudie. Auf der Rückseite eine Studie des gleichen Vor-
ganges in veränderter Auffassung. Entwurf zu der Lithographie Schiefler 200.
23,5x31,3 cm.

Doppelseitiges Studienblatt in schwarzer Kreide. Bezeichnet „M. Liebermann".

150 — Der barmherzige Samariter labt den Verwundeten. 9,4x14,8 cm.

Federskizze. Voll bezeichnet.

151 — Stehender aufwärtsblickender Mann mit erhobenen Armen, rechts und links
dieselbe Bewegungsstudie etwas verändert. Vorstudie zur Lithographie „Pferde-
bändiger" Schiefler 208. 23,5x15,5 cm.

Bleistiftstudie. Bezeichnet „M. Liebermann."

152 Um 1916. Sitzendes junges Mädchen nach rechts und von vorn; zwei Studien
nebeneinander. 26x34 cm.

Schwarze Kreide. Voll bezeichnet.

153 — Hüftbild einer nach links sitzenden älteren Dame. 37,5x30,5 cm.

Bildnisstudie in Bleistift. Bezeichnet „M. Liebermann".

= Siehe die Abbildung auf Tafel 15 -

154 Um 1918. Auf der Fensterbank eines geöffneten Fensters sitzt ein lesender
Herr nach rechts. 16x8,7 cm.

Kohlestudie. Voll bezeichnet.

155 Um 1920. Havellandschaft mit Segelbooten, im Vordergrunde ein Angler mit
seinem Boot. 12,5x17,5 cm.

Landschaftsstudie in Deckfarben von bildmäßiger Wirkung. Bezeichnet „M. Liebermann".
In verziertem Goldrahmen.

156 — Blick über eine Gruppe niedriger Häuser mit roten Dächern. 12x18,5 cm.

Gouache und Farbstifte. Bezeichnet „M. Liebermann". In verziertem Goldrahmen.

157 — Zirkusreiterin im Ballettkostüm auf einem galoppierenden Pferde, in zwei
verschiedenen Fassungen übereinander.Vorstudie zur Lithographie des Künstlers
Schiefler 340. 36,5x23,8 cm.

Bewegte Studien in schwarzer Kreide, weiß gehöht, auf bräunlichem Papier. Bezeichnet
„M. Liebermann".

AUKTIONS-KA TA LOG 107 VON AMSLER & RUTHARDT / BERLIN W8
loading ...