Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Sammlung D. L., Berlin: dabei Beiträge aus anderem Besitz ; hervorragende und wertvolle Zeichnungen, Aquarelle, Pastelle bedeutender deutscher und ausländischer Künstler des XIX. und XX. Jahrhunderts ; Klassizisten, Nazarener, Romantiker, Biedermeier, Idealisten, Realisten, Impressionisten, Expressionisten ; Versteigerung Donnerstag den 29. Oktober 1925 (Katalog Nr. 107) — Berlin, 1925

Seite: 43
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1925_10_29/0045
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
DEUTSCHE KÜNSTLER ENDE XIX. BIS ANFANG XX. JAHRHUNDERTS

43

PAUL THUMANN

geb. 1834 in Tzschacksdorf (Prov. Brandenburg), gest. 1908 in Berlin

192 Auf einer erhöhten Düne sitzt eine in Gedanken versunkene junge Dame.
21,5x29 cm.

Schöne stimmungsvolle Komposition des bekannten Malers in Bleistift, auf Tonpapier.
Bezeichnet und datiert „P. Th, 71".

FRITZ VON UHDE

geb. 1848 in Walkenburg, gest. 1911 in München

193 Selbstbildnis des Künstlers. Brustbild nach links, in der Rechten eine Palette
haltend. 30,5X24,4 cm.

Interessantes, bildmäßig ausgeführtes Selbstbildnis des Künstlers in schwarzer und brauner
Kreide, weiß gehöht. Bezeichnet „F. v. Uhde".

- Siehe die Abbildung auf Tafel 11 ZZS

HEINRICH ZILLE

geb. 1858 in Dresden, lebt in Berlin

194 Ansicht eines Jahrmarktes mit Schaubuden in ihrer farbenprächtigen und komischen
Aufmachung. Vor den einzelnen Buden stehen die „Sehenswürdigkeiten" und
betrachten die Vorstellung eines Clowns mit seinen zwei Hunden. 41x59 cm.

Figurenreiche, charakteristische Darstellung in der dem Künstler eigenen humoristisch-
satirischen Auffassung. Großes Aquarell in lebhaften Farben von vollkommener Bildwirkung.
Bezeichnet und datiert „H. Zille 1918". In verziertem Goldrahmen.

- Siehe die Abbildung auf Tafel 18

195 Vom Maskenfest heimkehrende Pärchen begehren Einlaß in einem Hotel, werden
aber vom Hotelwirt abgewiesen, da das Haus besetzt ist. 46X31 cm.

Gut beobachtete Darstellung aus dem Volksleben. In derselben humorvollen Auffassung
wie das vorige und bildmäßig ausgeführt in schwarzer Kreide. Bezeichnet ,,H. Zille".

AUKTIONS-KATALOG 107 VON AMSLER&RUTHARDT / BERLIN W 8
loading ...