Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Sammlung D. L., Berlin: dabei Beiträge aus anderem Besitz ; hervorragende und wertvolle Zeichnungen, Aquarelle, Pastelle bedeutender deutscher und ausländischer Künstler des XIX. und XX. Jahrhunderts ; Klassizisten, Nazarener, Romantiker, Biedermeier, Idealisten, Realisten, Impressionisten, Expressionisten ; Versteigerung Donnerstag den 29. Oktober 1925 (Katalog Nr. 107) — Berlin, 1925

Seite: 47
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1925_10_29/0049
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
AUSLÄNDISCHE KÜNSTLER / ERSTE HÄLFTE DES XIX. JAHRHUNDERTS 47

Nr. 206. J. L. David.

ROBERT DIGHTON

geb. 1752 in London, gest. 1814 ebenda

208 „A Master Parson-returning- from Duty". Ein wohlbeleibter englischer Geist-
licher kehrt von einem Ausritt heim. 19,5X23,2 cm.

Humoristisch-satirische Darstellung des bekannten englischen Karikaturenzeichners, welcher
mit Recht sehr geschätzt wird und dessen Arbeiten auf dem Kunstmarkt nur sehr selten vor-
kommen. Aquarell. Linke obere Ecke ausgebessert. Bezeichnet „R. Dighton".

AUKTIONS-K ATA LOG 107 VON AMSLER & RUTHARDT / BERLIN W 8
loading ...