Andreae, Bernard  
Odysseus: Archäologie des europäischen Menschenbildes — Frankfurt a.M., 1982

Seite: 47
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andreae1982/0051
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Diese einzige Wiedergabe des
Polyphem-Mythos aus dem 5. Jh.
v. Chr. auf einem italienischen
Kelchkrater um 430 v. Chr. ist
kein Gegenbeweis für das Aus-
setzen dieses Mythenbildes in
klassischer Zeit.

Es handelt sich nicht um eine
Odyssee-Illustration, sondern um
ein Bild nach dem Satyrspiel
»Kyklops« des Euripides;
zugleich die einzige Darstellung,
bei der der Pfahl senkrecht
gehalten wird.
loading ...