Andreae, Bernard  
Odysseus: Archäologie des europäischen Menschenbildes — Frankfurt a.M., 1982

Seite: 191
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andreae1982/0195
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Da die Künstler, die nach Plinius diese Gruppe
gemeißelt haben, durch die Funde von Sperlonga
als Kopisten der Zeit des Kaisers Tiberius
(14-37 n. Chr.) erwiesen wurden, liegt es nahe, auch
die Laokoon-Gruppe als Marmorkopie nach einem
hellenistischen Bronzeoriginal anzusehen, wodurch
der wissenschaftliche Streit, ob sie hellenistisch oder
römisch sei, ein Ende fände. Sie ist beides.
loading ...