Andreae, Bernard  
Laokoon und die Kunst von Pergamon: die Hybris der Giganten — Frankfurt a.M., 1991

Seite: 89
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andreae1991/0086
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
63 M. Kunze, Neue Forschungen zum Pergamonaltar und
Th.-M. Schmidt, Die Spätdatierung und die Nichtvollen-
dung des Pergamonaltares, in: B.Andreae u.a., Phyroma-
chos-Probleme, 31. Ergänzungsheft der Römischen Mittei-
lungen, 1990, Anhang.

64 P. J. Callaghan, On the Date of the Great Altar of Zeus at
Pergamon, Bulletin of the Institute of Archaeology, Uni-
versity of London, 28, 1981, 115-121.- Vgl. H.-J. Schal-
les, Der Pergamonaltar zwischen Bewertung und Verwert-
barkeit, Reihe Kunststück, Frankfurt 1986, 96, Anm. 4.

65 G. Cardinali, 1! regno di Pergamo, 1906. - R. B. McShane,
The Foreign Policy of the Attalids of Pergamon, 1964. —
E. V. Hansen, The Attalids of Pergamum, 1971. — J. Hopp,
Untersuchungen zur Geschichte der letzten Attaliden,
1977. - The Cambridge Ancient History 8, 1989,
324-334 (Chr. Habicht).

66 B. Andreae, Laokoon und die Gründung Roms, 1988,
163 ff.

67 Pausanias 1, 11, 1-2.

68 Homer, Ilias IV 508; V 460, 466; VII 21; VIII 512; XXIV
700.

69 B.Palma, II piccolo donatio di Attalo, Xenia 1, 1981,
45-89. - Vgl. Anm. 39.

70 H.Brunn, Annali dell'lstituto di Corrispondenza Archeo-
logica, 1870, 292-323.

71 Plutarch, Antonius 60, 2.

72 T. Hölscher, Die Geschlagenen und die Ausgelieferten in
der Kunst des Hellenismus, Antike Kunst 78, 1985,
120—136 nimmt an, daß wegen der andernfalls zu großen
Figurenzahl nur die Unterlegenen dargestellt waren, doch
scheint mir dieser Schluß nicht gestattet.

73 Strabon 12, 567.

74 F. Stähelin, Geschichte der kleinasiatischen Galater, 1907,
18.

75 H. Fränkel, Die Inschriften von Pergamon, AvP VIII 1,
1890, Nr. 165 und Mitteilungen des Deutschen Archäolo-
gischen Instituts, Athenische Abteilung 27, 1902, 90,
Nr. 74.

76 B. Andreae, Laokoon und die Gründung Roms, 1988,
180, Abb. 36.

77 Anthologia Graeca 3, 7. — F. Heger, in: Lexicon iconogra-
phicum Mythologiae Classicae 3 (1986) 635—644 s.
v. Dirke.

78 A. Linfert, Kunstzentren hellenistischer Zeit, 1976, 87.

79 Plinius, Naturalis Historia 23, 84.

80 Ebenda 34, 88 und 35, 89.

81 A.Schober, Jahreshefte des Österreichischen Archäologi-
schen Instituts 31, 1939, 142 ff. - Ders., Die Kunst von
Pergamon, 1951, 121 ff.

82 O. Knirtel, Die Gießer zum Maximiliangrab. Handwerk
und Technik (Innsbruck o. J.).

89
loading ...