Andreae, Bernard  
Laokoon und die Kunst von Pergamon: die Hybris der Giganten — Frankfurt a.M., 1991

Seite: 96
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andreae1991/0093
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
196 Freiheitserklärung Griechenlands durch Ti-
tus Quinctius Flamininus am Isthmus von
Korinth.

192—189 Krieg der mit den Pergamenern verbün-
deten Römer gegen Antiochos III. von Syrien.

189 Sieg des L. Scipio Asiaticus über Antiochos III.
bei Magnesia am Sipylos.

188 Frieden von Apameia. Aufstieg Pergamons zur
größten Macht in Kleinasien.

183 Sieg der Pergamener über Prusias II. von Bithy-
nien und seine gallischen Soldtruppen unter Or-
tiagon.

182 Neueinrichtung des Festes der Nikephorien
durch Eumenes II.

182—179 Feldzug der Pergamener gegen Pharna-
kesl. von Pontos.

172-168 Dritter Makedonischer Krieg.

168 Schlacht bei Pydna. Sieg des Aemilius Paullus
über Perseus.

168—166 Aufstand der Gallier in Kleinasien gegen
Pergamon, die am Ende in Phrygien besiegt wer-
den.

165—156 Erbauung des Pergamonaltares.

um 165 Auftrag zur Errichtung des sogenannten

Kleinen Attalischen Weihgeschenkes auf der

Akropolis von Athen.
159-138 Attalos II.

156/155 Überfall Prusias' II. von Bithynien auf Per-
gamon. Zweite Zerstörung des Nikephorions.
Raub und Rückgabe des Asklepios des Phyroma-
chos.

146 Zerstörung von Karthago und Korinth.

140/39 Gesandtschaft des P. Scipio Aemilianus in
den griechischen Osten und Besuch von Perga-
mon.

138-133 Attalos III.

133 Eroberung von Numantia in Spanien: Osten,
Süden und Westen des Mittelmeeres von den Rö-
mern unterworfen.

Tod Attalos' III. und testamentarische Vererbung
von Pergamon an das römische Volk.

96
loading ...