Antiquariat K. André <Prag>   [Hrsg.]
Deutsche Literatur, alte Bücher, Kulturgeschichte, illustrierte Bücher, fremdsprachige Literatur, Handzeichnungen, Graphik: Versteigerung am 25. und 26. April 1944 (Katalog Nr. 66) — Prag, 1944

Seite: 7
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andree1944_04_25/0011
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Deutsche Literatur

78 Füchsleins (des) Pracht / Ein End bald macht. Vorgestellet. In Abstraffung des Fuch-
ses / Welcher Löwen u. Bären rupfen dörffen / und darob Zähn u. Schwanz verlohren.
Allen Stolzen zur Wahrnung. S. 1. 1712. 2 Bl. 8°. Pbd. (6.--J

79 Freundschaft (Die). Ein Sittenspiel in 5 Aufz. Aus dem Holländischen. Hamburg,
D. A. Harmsen, 1760. 94 S. 8°. Pbd. (2.—)

80 Gaben der Milde. Hrsg. v. F. W. Gubitz. Mit Beiträgen v. H. v. Chezy, de la Motte-
Fougue, F. Horn, G. Jördens u. a. Berlin 1817. 216 S. 8°. Br. (3.—)

S. 1/2 fehlen.

81 Gaudy (Fr.). Aus dem Tagebuch eines wandernden Schneidergesellen, — Die Lebens-
überdrüssigen. 2 Novelletten, Leipzig 1836. 1 Bl. 186 S. 8°. Br. (6.—)

Goed. VI, 156, 19. — Der vordere Umschlag fehlt. Das Exemplar ist etwas fleckig und unbeschnitten.

82 Geliert (Chr. F.). Sammlung der besten deutschen prosaischen Schriftsteller und
Dichter. 8 Bde. Carlsruhe 1774. 8°. Hldr. d. Zt. (25.—)

1. Gellerts Fabeln, LXVI, 346; II. Gellerts moralische Gedichte und Lieder, 6, 322; III. Gellerts Lust-
spiele, 2, X, 474; IV. Gellerts Briefe und Leben der Schwedischen Gräfinn, 4, VIII, 450; V. Gellerts
neue Briefe, VI, 256; VI. Gellerts Briefe, 279; VII. Gellerts Abhandlungen und Reden, 4, 284; VIII. Gel-
lerts moralische Vorlesungen, XXXII, 368 S.

83 —■ Tagebuch aus dem Jahre 1761. Mit Vorwort von W. O. Weigel. Leipzig 1862.

VIII, 100 S. Kl.-8°. Olwd. (10.—)
Goed. IV, 37, vor 22. Erste Ausgabe. ■— Die Handschrift erstand Weigel in Nürnberg, wo sie von
Frankreich aus hingekommen war. Unser Exemplar ist tadellos.

84 —■ Fabelen en Vertelsels. In Nederdutsche verzen gevolgd. Nieeuw. mitgave. Te
Dordrecht 1830. — 8°. 4, IV, 296 S. u. 6 S. Inhond. Mit 4 gestochenen Tafeln.
Ppbd. (7.—)

85 Genast (Ed.). Aus dem Tagebuch eines alten Schauspielers. 2. Auflage. Leipzig 1862.

2 Bde. 8°. Olwd. (15.—)
Der Verfasser (geb. 1797 in Weimar) erzählt interessant aus eigenen Erlebnissen in der Goethezeit. Er
spielte selbst unter Goethe am Weimarer Theater.

86 Gerstenberg (H. W. v.). Taendeleyen. Wien, J. V. Degen, 1803. 2 Bl. 56 S. 8°. Pbd.
(beschädigt). (3.—)

(1. Auflage 1759)

87 Gessner (S.). Der Tod Abels. In fünf Gesängen. Mit 1 Frontisp. u. 6 Vign. v. Verf.
Zürich, Gessner, 1758. 226 S. Beigebunden: Klopstock, Der Tod Adams. Trauersp.

2. Aufl. S. 1. 1757. 64 S. 8°. Hldr, (25.—|
Erste Ausgabe. Goed. IV, 39, 2, 6.

88 Gleim (J. W. L.). Halladat oder das rothe Buch. Neustadt, J. G. G. Wagner, 1812.

3 Bl. 74 S. 8°. Pbd. (10.—)

Erste Ausgabe 1774.

89 Goldsmith (O.). Der Landprediger v. Wakefield. Eine Erzählung. 5. Aufl. Mit 5 Stahl-
stichen v. Schuler. Leipzig, Weidmann, 1835. X, 360 S. 12°. Olwd. (10.—)

90 Görres (J. v.). Die christliche Mystik. 4 Bd in 5. Regensburg u. Landshut 1836/42.
8°. Hlwd. (75.—)
Goed. VI, 206, 47. Erste Auflage.

91 — Die christliche Mystik. 5 Bde. Mit 1 Porträt. Regensburg, 1879—1880. 8°. Ohlwd.
Zweite Auflage. Goed. VI, 206, 47. Diese Auflage besitzt ein Register. (75.—)

92 Goethe (J. W. v.). Die Leiden des jungen Werthers. Bern bei Watthard 1775. 188 S.
mit gestochenem Titelblatt und 2 Vignetten v. Dunker. 8°. Hldrbd. d. Zt. (80.—)

Es handelt sich um einen unerlaubten Nachdruck aus dem Jahre 1775. Gut erhaltenes, hübsches
Exemplar. Goed. IV, 650, 3, 2.

"93 — Stella. Schauspiel für Liebende in 5 Akten. Freistatt, 1776. 2 Bl. 75 S. 8°. Pbd.
(Vorderdeckel fehlt.) (20.—)
Goed. IV, 663, 17. Unerlaubter Nachdruck.

94 — Neue Schriften. Bd. 1 und 2 (3 bis 7 fehlen). Berlin 1792/94. 2 Bl. 466, 492 S. 8°.
Hldrbd. d. Zt. (90.—)
Goed. IV, 623, N. S. enthält: Der Groß-Cophta des Cagliostro Stammbaum. Das römische Carneval.
Reinecke Fuchs in 12 Gesängen.

95 — Die natürliche Tochter. Trauerspiel (in Taschenbuch auf d. Jahr 1804). Tübingen,
Cottasche Bh. 1804. 1 Bl. 224 S. 16°. Opbd. (60.—)
Goed. IV, 694, 15.

96 — Poetische und Prosaische Werke. In zwei Bänden. Stuttgart 1836/37. 8°. Hlfrz.
d. Zt. mit reicher Rückenprägung. (40.—)

Meyer 2391 und 2452: Diese Ausgabe, von Riemer und Eckermann redigiert, enthält vieles, was bisher
ungedruckt geblieben. Mit Porträt und 7 Stahlstichen nach Kaulbach und einem Faksimile.

97 — Götz von Berlichingen. Ein Schauspiel. Mit Holzschnitten nach Zeichnungen von
Eugen Neureuther. Stuttgart-Tübingen 1846. 251 S. 4°. Gepr. Oldrbd. (75.—)
Goed. IV, 646, 1, 2, 3. Der Buchblock liegt lose im Deckel. Leicht stockfleckig.

7
loading ...