Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 1) — Leipzig, 1870

Seite: V
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1870bd1/0009
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
Vorwort.

Schon längst hatte sich das Bedürfnis« einer Neubearbeitung
von He 11 er's bekanntem Handbuch für Kupferstichsammler (zweite
Auflage, T. 0. Weigel, Leipzig, 1850) fühlbar gemacht. Die
massenhafte Anhäufung neuen Materials, die Resultate wissen-
schaftlicher Forschung im Laufe zweier Jahrzehnte, welche Ge-
schichte und Wissenschaft der Kunst so hervorragend gefördert
haben, und die sich hiermit von selbst geltend machende Forderung
einer schärferen kritischen Behandlungsweise wiesen gleichmässig
darauf hin.

Von der Verlagshandlung zu einer solchen Neubearbeitung
aufgefordert, glaubte ich mich dieser Aufgabe um so weniger
entziehen zu dürfen, als meine bisherige wissenschaftliche und
praktische Thätigkeit auf dem Gebiete kunstwissenschaftlicher
Interessen mir die Realisirung eines derartigen Planes an und für
sich nahe legte.

Unter gänzlich veränderten Verhältnissen bin ich nun aber
genöthigt gewesen, dem Heller'schen Handbuche eine wesentlich
andere Gestalt zu geben, und da die Verlagshandlung es sich
ebenfalls hat angelegen sein lassen, in Betreff der Ausstattung
der praktischen Bestimmung des Werkes möglichst gerecht zu
werden (sämmtliche Exemplare sind zum Eintragen handschriftlicher
Notizen auf Schreibpapier gedruckt), so trägt der neubearbeitete
Heller in jeder Beziehung eine andere Physiognomie als die letzte
anfangs der fünfziger Jahre erschienene Auflage.
loading ...