Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 1) — Leipzig, 1870

Seite: 47
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1870bd1/0059
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
Babeur — Backbuysen. 47

Theodorus Babeur

oder van Balm reu, Malern. Radirer von Utrecht, geb. um 1570, Schüler des P. Neefs,

gest. 1624.

Die Grablegung. Christi. Composition von secbs Figuren in Michel
Angelo da Caravaggio's Manier. H. 10" 11", Br. 6" 8'".

Selten und das einzige Blatt des Meisters.

Jacques Bacheley

Kupferstecher, geb. zu Pont rEvSque in der N ormaridie 1712. Schüler des .T. Ph. le Bas.
gest. zu Rouen 1781 als Mitglied der dortigen Akademie.

1. Vue du Chateau de Ryswick. J. Ruysdael. qu. fol.

2. Vue du Tibre. B. Breemberg. qu. fol.

Die Platte existirt noch.

3. Vue des environs d'Utrecht. J. Buysdael. qu.: fol.

4. Vue de Rotterdam. J. van Goyen. qu. fol.

Die Platte existirt nocb.

Franz de Backer

Maler u. Radirer, von holländischer Herkunft, welcher in der ersten Hälfte des 18. Jahrli.
in Düsseldorf, Florenz und Rom arbeitete.

1. Kain erschlägt Abel. A. Schoonians. 1704. Geistvoll radirtes
Blatt, fol.

Selten.

2. Der erschlagene Abeh im Grund Kain beim Opferaltar. A. Schoo-
nians. fol.

Gegenstück zum vorigen Blatt.

Jacob de Backer

Historienmaler u. Radirer von Harlingen, geb. 1608, arbeitete lange Zeit in Amsterdam

und starb 1651 (1641?).

5 Bl. Die Sinne, durch nackte Nymphen in Landschaften vorgestellt.
H. 6", Br. 1" 3"'.

Selten.

I. Vor Meyssens' Adresse.
II. Mit derselben.

Ludolph Backhuysen

Berühmter Marinemaler u. Radirer, Schüler des H. Dubbels, gob. zu Emden 1631, gest.
zu Amsterdam 1709. — Bartsch IV. 269. Weigel Suppl. 197.

1—10. 10 Bl. Die Folge der Marinen und Ansichten vom Y be1
Amsterdam. H. 6" 2—4,"', Br. 8" 5—8';;. B. 1—10.

Vollständige Exemplare dieser Folge haben ausserdem noch 3 weitere
Blätter: Titelblatt, Elogium auf den Maler von J. van Broekbu}rsen,
und Portrait desselben in Sclrwarzkunst, wahrscheinlich von J. Gole
gestochen.
loading ...