Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 1) — Leipzig, 1870

Seite: 73
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1870bd1/0085
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
Bartsch. 73

17. Der Tod des Lord Chatham im Parlament. Hauptblatt, alle Fi-
guren Portraits. J. Singleton-Copley. gr. qu. fol.

I. Vor der Schrift und mit der weissen Degenscheide des sitzenden
Lord bei Lord Chatham.

II. Mit angelegter Schrift, die Degenscheide ebenfalls noch weiss.

III. Mit schattirter Schrift und schattirter Degenscheide.

18. The Death of Captain Cook. J. Webber, gr. qu. fol.

19. Angelika Kaufmann. J. Reynolds. Collection Boydell. Oval. fol.

I. Vor der Schrift.

II. Mit derselben, aber vor der Nummer.

20. Edward Lord Thurlow. Fast ganze Figur im Lehnsessel. J.
Reynolds, gr. fol.

I. Mit Poggi's Adresse.

21. Katbarina IL, Kaiserin von Russland. Ganze Figur. M. Benedetti.
1785. gr. fol.

22. The Daughters of Guercino in tbe dress of the country near
Bologna. F. Guercino. Collection Boydell. Oval. fol.

Adam v. Bartsch

Zeichner, Radirer u. Stecher, Schüler von Schmuzer, der berühmte Verfasser des Peintre-
Graveur, geh. zu Wien den 17. August 1756, gest. zu Hietzing bei Wien den 21. August 1821.
F. de Bartsch, Catalogue de roeuvre de A. de Bartsch, Wien 1818.

1. Presentation au temple. C. W. E. Dietrich. H. 10" 2"', Br.
12" 11'". B. 81.

I. Vor der Schrift, nur mit den Künstlernamen.
E. Mit der Schrift.

2. St. Philippe baptisant rEunuque de la Reine de Candace. C. W. E.
Dietrich. IL 9" 10"', Br. 12" 5'". B. 83.

I. Vor der Schrift.

Et. Mit angelegter Schrift.

III. Mit vollendeter Schrift.

3. Die Rückkehr des verlorenen Sohnes, in Rembrandt's Geschmack
radirt. 1795. EL 5" 3"', Br. 5" 10"'. B. 44.

4. Der Malerknabe. IL Füger. H. 14" 6"', Br. 10" T". B. 112.

5. Titus Manlius feiert das Leichenbcgängniss des Decius Mus.
P. P. Rubens. H. 21", Br. 32" 6"'. B. 226.

I. Vor der Schrift und dem Wappen.

6. 6 Bl. Thierstudien, nach J. van de Velde, P. Pott er, H. Ver-
schuuring, P. van Bioemen und Tb. van Bergen. Die Land-
schaften von Molitor's Erfindung. IL 9 "3"', Br. 11 "9'". B. 244—49.

I. Vor der Schrift und Nummer.

II. Mit denselben.

III. Spätere Abdrücke, von E. Müller in Berlin veröffentlicht als zweites
Heft von Thiergruppen.
loading ...