Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 1) — Leipzig, 1870

Seite: 96
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1870bd1/0108
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
96

Beisson — Belm.

3. Ste Apolline. Raphael (richtiger Schule des P. Perugino). fol.

Die späteren Abdrücke haben die veränderte Unterschrift „Ste Marie."

4. Apelles malt die nackte Campaspe. Girodet-Trioson. kl. fol.

Für die Societe des Amis des arts gestochen.

5. La Nymphe. J. F. Lancrenon. gr. fol.

6. Louis Philipp, König v. Frankreich. Brustbild. J. Guerin. fol.

Francois Joseph Etienne Beisson

Kupferstecher, Schüler von Wille, geb. zu Aix (Bouche du Rhone), den 10. December

1759, gest. 1820 zu Paris.

1. David tenant la tete de Goliath. G. Renk Musee frangais. fol.

I. Vor aller Schrift.
II. Nur mit den Künstlernamen.

III. Mit angelegter Schrift.

IV. Mit vollendeter Schrift.

2. La Vierge au Donataire. Raphael. Musee royal. gr. fol.

3. S. Cecile (Die fünf Heiligen.) Raphael. Musee frangais. gr. fol.

Die Abdrücke wie bei Nr. 1.

4. La Vierge et l'Enfant Jesus. Halbfiguren. F. Parmeggiano. 4.

5. Les jeunes Atheniens et Atheniennes tirant au sort. I. F. P. Peyron.
qu. fol.

6. Promethee rongee par im vautour. S.Rosa. Galleriede Florence.
qu. fol.

7. Le Messager dAmour. N. Bounieu. fol.

8. Mirabeau; ganze Figur. J. Boze. gr. fol.

Pierre Beijambe

Kupferstecher zu Paris, geh. zu Rouen 1752, arbeitete für die „Galle'rie du Palais-Royal",
in welcher folgende Blätter -vorkommen.

1. Suzanne surprise au bain. G. Reni. qu. fol.

2. S. Familie. Michel Angelo. fol.

3. La Circonsicion. G. Bellini. qu. fol.

4. L'Ecolier distrait. J. B. Greuze. fol.

5. Amor eingeschlafen an der Brust der Psyche. J. B. Renand.
qu. fol.

Jean Belin de Fontenay

Blin, Maler u. Radiror, geb. zu Caen 1653, gest. den 12. Februar 1715. Seine Blätter, in
Mauperche's Geschmack, zählen unter die Seltenheiten.

1. Die Landschaft mit Jakob und Laban. IL 4", Br. 4"
loading ...