Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 1) — Leipzig, 1870

Seite: 101
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1870bd1/0113
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
Bellotti — Bemme. 101

6. Heather Beiles. J. Pliilipp. Glasgower Kimstvereinsblatt.

7. Dr. Johnson rescuing Oliver Goldsinith from Iiis Landlady.
E. M. Ward. gr. qu. fol.

8. Assertion of liberty of conscience by the Independents in the
Westminster Assembly of Divines 1644. J. R. Herbert,
qu. roy. fol.

9. Lord William Rüssel taking leave of Iiis Children previons to Iiis
execution 1683. Bridges. qu. roy. fol.

10. Karl V. in Tizian's Atelier. W. Fisk. Birmingham er Kimstver-
einsblatt. qu. roy. fol.

11. The salutation of the aged Friars. C. L. Eastlake. qu. roy. fol.

12. Maid of the mill. EL Corbould. gr. fol.

13. The Prince Consort. F. Winter halt er gr. fol.

14. Florence Nightigale at Scutari. J. Barrett.

15. James Meadows Rendel. G. Opie. fol.

16—17. Cromwell refusing the crown. — Cromwell and his Family at
Hampton Court. C. Lucy.

Bernardo Bellotti

Siehe Canaletto.

Jacques Belly

Maler u. Radirer, Schüler des S. Von et, geb. zu Chartres den 22. Jan. 1609, gest. da-
selbst 1674 den 7. Okt. — Roberfc-Dümesnil. IV. 2.

32 Bl. La Gallerie du palais Farnaise en la ville de Rome peinte
par Annibal et Augustin öarachez (Carracci). Desseignee
et gravee ä eau forte par Jacques Belly de Chartres 1641. fol.
R.-D. 1—32.

T. Beschrieben.

II. Mit italienischem Titel und päbstlichem Privilegium an Stelle jenes
des Königs von Frankreich.

III. Mit Drevet's Adresse.

Johannes Bemme

Zeichner und Kupferstecher mit der Nadel u. dem Grabstichel, geb. zu Rotterdam 1775,
Schüler des A. 0. Hauck u. D. Langendyck, gest. in Haag 1S40.

1. 6 Bl. Die Landschaftsfolge mit Militairstaffage. D. Langendyck.
Rad. 8.

2. 6 Bl. Die Folge der Pferde mit ihren Knechten. D. Langendyck.
Rad. 4.

3. 12 Bl. Pferdeköpfe 1801. G. Malleyn. Rad. qu. 8.

Selten.
loading ...