Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 1) — Leipzig, 1870

Seite: 127
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1870bd1/0139
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
Bisschop —■ Bisi.

127

Christian Bisschop.

Kunstfreund und talentvoller Kadirer, Beamter im Kriegsministerium in Haag, im An-
fang unsers Jahrli. arbeitend.

1. 2 Bl. der Kuli- und der Ochsenkopf. IL 4", Br. 7" T".

I. Beide Köpfe auf einer Platte, der Grund weiss und noch ohne den

Namen des Eadirers.
II. Die Platte zerschnitten.

2. 4 BL Landschaften mit Kühen. IL 3" Br. 5" 3—5"'.

Jan de Bisschop

Episcopius, Maler und Radirer, geb. zu Haag 1646, gest. in Amsterdam 16S6, trieb
die Kunst mehr aus Neigung als zum Erwerb.

1. Christus und die Samariterin. An. Carracci. 1669. gr. fol.

I. Vor der Dedication.
II. Mit derselben.

2. Marter des heil. Laurentius. B. Breenberg. gr. qu. fol.

3. Joseph lässt Getreide in Aegypten vertheilen. B. Breenberg.
gr. qu. fol.

I. Vor Schenk's Adresse.
II. Mit derselben.

Michele Bisi

Kupferstecher zu Mailand, Schüler des G. Longhi, geb. um 1788.

I. Vor aller Schrift.
II. Nur mit den Namen der Künstler.

III. Mit angelegter Schrift.

IV. Mit vollendeter Schrift.

1. Die Madonna mit St. Antonius und St. Barbara, La Madonna
del trono. B. Luini. Preisblatt der Akademie in Mailand 1815.
gr. fol.

I. Vor aller Schrift.

II. Nur mit den Künstlernamen.

III. Mit einer Zeile (die Preisangabe der Akademie) in offener Schrift.

IV. Mit vollendeter Schrift. Die guten Abdrücke tragen Bisi's Stempel.

2. Maria auf dem Halbmond; von zwei Engeln verehrt, Flos de
radice ejus ascendit. G. Reni. roy. fol.

Nicht vollendete Platte.

3. Venus und Amor. A. Appiani. Preisblatt der Mailänder Akademie
1822. gr. fol.

4. Andromeda am Fels. F. Guercino. Gegenstück zum vorigen Blatt,
gr. fol.

5. Julius Ottolmi, Graf. E. Bisi. fol.

Selten, weil nicht im Handel.
loading ...