Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 1) — Leipzig, 1870

Seite: 134
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1870bd1/0146
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
134 Biesendorf — Block.

r

Chillon sur le lac de Geneve. — A Faverges pres d'Avancy. —
A Tourovirie pres la grande Chartreuse de Grenoble. — AS.
Cernin pres d'Äuvillac. — A. S. Julien pres Bonneville. fol. qu. fol.

14. 7 Bl. Album de six pieces gravees ä l'eau forte pres Dam-
pierre 1850.

15. 8 Bl. Eaux fortes gravees sur nature. 1845. Landschaften in
Fontainebleau.

16. 10 Bl. Etudes dessinees et gravees d'apres nature ä l'eau fort par
Eugene Blery. Paris 1841. Baum- und Kräuterstudien, fol.
qu. fol.

Samuel Biesendorf

Maler und Kupferstecher, Arbeiter in Schwarzkunst, Professor an der Akademie zu

Berlin, gest. 1706.

1. Johann Friedrich, Markgraf von Brandenburg-Ansbach, mit seiner
Gemahlin in einem Garten sitzend. C. Netscher. 1682. gr. qu. fol.

Hauptblatt des Stechers und selten.

2. Friedrich Rudolph Ludwig Baron von Canitz, fol.

3. Der grosse Kurfürst. Brustbild fol.

4. Job. Schelhammer, Prediger im Haag, Brustbild. Schwarzkunst, fol.

Selten.

Heinrich Bleuler

Landschaftsmaler, Zeichner und Radirer, geh. zu Feuerthalen hei Scharnhausen 1787,
"bekannter Nachahmer der Aherlischen Manier.

1. Ansicht von Küssnacht. qu. fol.

2. Der Rheinfall bei Schaffhausen, gr. qu. fol.

3. Die Tellskapelle. qu. fol.

4. Die Insel Mainau im Bodensee. gr. qu. fol.

Benjamin Block

Portraitmaler und Arbeiter in Schwarztunst, geb. in Lübeck 1631, gest. zu Regensburg
1690. — Seine Blätter sind selten und geschätzt. De Laborde 216.

1. Friedrich Wilhelm Kurfürst von Brandenburg. H. 14" 10'", Br.
10" 2"'.

I. "Vor dem Distichon: Lux mea com dominus etc. links unter dem
Namen.

2. Leopold L7 römischer Kaiser. H. 13;; 4;//, Br. 10;;

3. Marquard, Bischof von Eichstädt. H. 9" 4/;/, Br. 1".

4. Wilhelm Ludwig, Herzog.von Würtemberg. H. 9y/ 2//;, Br. 1" 1'"'
loading ...