Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 1) — Leipzig, 1870

Seite: 143
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1870bd1/0155
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
Boel — Boetius. 143

Coryn (Quirin) Boel

Zeichner, Radirer und Stecher zu Brüssel, geb. zu Antwerpen um 1622. Von seinen
Blättern sind besonders jene nach D. Teniers gesucht.

1. Maria mit dem Kind und einem Engel, der das Kreuz hält.
C. Ketel. Arripit ecce lubens etc. kl. fol.

2. Das Dorffest. D. Teniers. gr. qu. fol.

1. Vor der Adresse des F. van Wyngaerde.

3. Die Kugelspieler. D. Teniers. qu. 4.

4. Der Arzt mit dem Uringlas. D. Teniers. qu. fol.

Selten.

5. Die Affenbarbierstube. D. Teniers. qu. fol.
G. Das Katzenconcert. D. Teniers. qu. fol.

Pieter Boel

Maler und Radirer, geb. zu Antwerpen 1625, Schüler des C. de Wael, gest. zu
Amsterdam 1680. Bartsch IY. 197. Weigel, Suppl. 183.

1. 6 Bl. Die Folge der Vögel. Diversi ucelli. H. 6;;, Br. 8" 6—12'",
B. 1—6.

2. Die Eberjagd. II. 7" 6,y/, Br. ll/; 9/;. B. 7.

Hauptblatt.

I. Das Zeichen des Künstlers in radirten grossen Buchstaheu.

II. Dasselbe in kleinen Buchstaben.

III. A Paris chez Philipp le Bas etc.

IV. Chez Naudet M. d'estampes au Louvre.

V. Diese Adresse wieder gelöscht.

3. Zwei Eulen, die eine auf einem Hügel, die andere auf einem
Ast sitzend. H. 6" 6"', Br. 4" Q'".

Fehlt B. und sehr selten.

Christian Friedrich Boetius

Zeichner und Kupferstecher in verschiedenen Manieren, Schüler des P. C. Zink und
C. A. Wortmann, geh. m Leipzig 1706, gest. zu Dresden 1782.

1. Die Madonna des Bürgermeisters Meier in Basel. H. Holbein.
Dresdener Galleriewerk. gr. fol.

I. Vor der Schrift.

II. Vor der Nummer.

III. Mit der Nummer.

2. Die sogenannte Nacht des Correggio. A. Correggio. fol.

Es soll nur wenige Abdrücke geben, da die unvollendete Platte bei
der Belagerung Dresdens zu Grunde ging.

3. Cabaretier des Chasseurs. Ph. Wo u wer man. Gallerie Brühl,
qu. fol.
loading ...