Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 1) — Leipzig, 1870

Seite: 150
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1870bd1/0162
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
150 Bolswert.

.2. Die Anbetung der Hirten. Felices animae etc. A. Bloemaert.
gr. fol.

I. Mit den Worten „et excudit" hinter Bolswert sculp.
II. Diese Worte weggeschliffen.

III. Mit A Bonenfant exc. Avec privilege du Eoy.

IV. Das Privilegium gelöscht.

3. Die Ruhe der heil. Familie auf der Flucht nach Aegypten. A.
Bloemaert. fol.

4. Die Auferweckung des Lazarus. Lazare veni foras. P. P. Rubens,
roy. fol.

Hauptblatt.

I. Mit des Stechers Adresse.

5. Das Abendmahl. Accepit Jesus panem etc. J. van Eginont und
P. P. Rubens, gr. fol. Hauptblatt und Gegenstück zum Vorigen.

I. Mit der Adresse des Stechers.

II. Mit jener des Huberti.

6. Christus am Kreuz. Jesus crucifixus. Venerunt milites etc., genannt
der Christ mit der Lanze. P. P. Rubens. 1631. gr. fol.

I. Vor der Jahrzahl.

7. Die Marter des heil. Stephan. E. Coninxlo. gr. qu. fol.

8. Jesus Christus bei Maria und Martha, oder das sogenannte Küchen-
stück. J. Goeimar. qu. roy. fol.

9—10. 2 Bl. Friedrich V. Kurfürst von der Pfalz und seine Ge-
mahlin Elisabeth. Kniestücke. M. Miereveit. 1615. fol.

Schelte ä Bolswert

Berühmter Kupferstecher, Bruder des Vorigen und Bubens' Freund, geb. zu Bolswert
1586, lebte zu Antwerpen u. Brüssel und starb in hohem Alter.

1. Die eherne Schlange. Fecit ergo Moyses etc. P. P. Rubens,
qu. roy. fol.

I. Vor dem Wappen, nur mit einer Zeile Schrift.

II. Mit dem Wappen, mit der Dedication, aber vor Huberti's Adresse.

III. Mit dieser Adresse.

IV. Mit der Adresse des C. van Meiden. Betouchirt.
V. Die Adresse zugelegt.

2. Die Geburt Christi. Virgo quem genuit adoravit. P. P. Rubens,
fol.

I. M. van den Enden exc.

II. Hinter diese Adresse die Worte Antwerp, etc. hinzugefügt.

III. Gr. Hendricx exc.

IV. A Paris chez J. Ph. le Bas.

V. Diese Adresse wieder gelöscht.
loading ...