Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 1) — Leipzig, 1870

Seite: 158
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1870bd1/0170
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
158

Bonnemer — Bonzi.

Franpois Bonnemer

Historienmaler und Radirer, Schüler des Ch. le Brun, gel), zu Falaise 1640, gest. zu
Paris 1689. — Robert-Dumesnil VIII. 276.

Der brennende Busch. In G. Andran's Geschmack radirt. Oval.
H. 428 Mm., Br. 265 Mm. K.-D. 1.
I. Aetzdruck. Ohne alle Schrift.

IL Mit der Schrift oder Dedication an Colbert in der Cartouche.
III. Cartouche und Inschrift entfernt, letztere lautet jetzt: Projecit et
versa etc. — Die Platte beschnitten und das Oval in ein Viereck
verwandelt. H. 370 Mm., Br. 255 Mm.

Louis Marin Bonnet

Zeichner und Kupferstecher in Aquatinta und Crayonmanier, geh. zu Paris 1743, ein
äusserst fruchtbarer Künstler, der in seiner Vaterstadt und auch einige Jahre in St. Pe-
tersburg arbeitete.

1. Tete de Joseph. J. B. H. Deshayes. Crayonmanier. 1769. gr. fol.

Die Abdrücke auf blauem Papier und weiss gehöht sind selten.

2. Brustbild eines jungen Mädchens mit Blumenstrauss, lebensgross.
F. Boucher. Crayonmanier in Farben, gr. fol.

3. Le reveil de Venus. F. Boucher. Farbige Crayonmanier.
gr. qu. fol.

4. Venus surprise par l'Amour. F. Bon eher. Farbige Crayonmanier. fol.

5. La petite ecole. F. Boucher. Crayonmanier. fol.

Richard Parkes Bonnington

Landschaftsmaler und Radirer, als Aquarellist Künstler von Ruf, geb. im Dorf Arnold
bei Nottingham 1801, gest. in London 1828.

Strassenpartie in Bologna, kl. fol.
Selten.

Lucio Bononi

Zeichner und Radirer, welcher in der zweiten Hälfte des 17. Jahrb. in Rom arbeitete.
Seine Blätter werden öfters als Originalradirungen des L. Baldi ausgegeben.

1. Die Beschneidung des Jesuskindes. L. Baldi. H. 5" 8"', Br. 6" 9'".

2. Die Geisselung Christi. L. Baldi. 4.

Pietro Paolo Bonzi

genannt il Gobbo da Cartona, oder il Gobbo de'Carracci, Maler und Radirer,
Schüler des G. B. Viola, geb. zu Cortona um 1550, arbeite in Born und starb 1630. —
Bartsch hat die beiden folgenden ersten Blätter dem als Radirer zweifelhaften J. Ca-

v o d o n e zugeschrieben.

1. Die Madonna mit St. Antonius und St. Katharina. H. 9" 9"'7
Br. 7" 9'".

2. Die Taufe Christi. EL 5" 9"', Br. 8" 4'".

3. Die Landschaft mit Tobias und dem Engel. H. 5" 9"', Br. 8" 6"'.

4. Die Predigt Johannis des Täufers. H. 5" 1"', Br. 8"
loading ...