Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 1) — Leipzig, 1870

Seite: 234
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1870bd1/0246
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
234 Carmontelle — Carnicero.

2. Die heil. Jungfrau, die Augen gen Himmel erhoben und das Kind
in den Armen haltend, A. van Dyck. gr. fol.

3. Die Auferstehung Christi. Triumphator mortis Christus Jesus.
Ch. Van 1 oo. gr. fol.

4. Christus erscheint Magdalena. Ch. Vanloo. fol.

5. St. Johannes der Täufer, in der Wüste ruhend. R. Mengs.
1784. qu. fol.

6. St. Magdalena in der Wüste. R. Mengs. qu. fol.

7. El Charlatan ä Sacamuelas. LArracheur des dents. Th. Roe-
lants. qu. fol.

8. Le neglige galant. Ch. Coypel. kl. fol.

9. Le Pils de Rubens, in einem Kinderstuhl sitzend. P. P. Rubens.
1762. fol.

I. Adresse von Buldet.
IL Adresse von Marel.

10. Francois Boucher, Peintre. L. A. Roslin. fol. Receptionsblatt.

11. Hyacinth Collin de Vermont, Maler. L. A. Roslin. fol. Re-
ceptionsblatt.

12. Ant. Raf. Mengs, nach ihm selbst, fol.

Selten.

13. Alonso Perez de Guzman el Bueno, mit seinem Sohn. A. van
Dyck. gr. fol.

14. Pedro de Salvador Carmona y Maria Garcia su Muger. Die
Eltern des Künstlers. 1760. qu. fol.

Sehr selten.

Louis de Carmontelle

eigentlich Carrogis von Namen, Maler, Radirer, Dichter, Vorleser des Herzogs von
Orleans, geb. zu Paris den 15. August 1717, gest. daselbst den 26. December 1806. —

P. de Baudicour II. 143.

1. Der Herzog von Orleans und sein Sohn in einem Billardsaal.
1759. H. 286 Mm., Br. 178 Mm. B. 3.

2. Mr. de Voltaire se promenant dans les environs de son Chateau
des Delices. H. 85 Mm., Br. 60 Mm.

3. Das Blumenmädchen. F. Boucher. H. 127 Mm., Br. 100 Mm.
B. 6.

Antonio Carnicero

Maler und Radirer zu Madrid, geb. um 1750, lebte noch 1808.

Stiergefecht. Vista de la plaza y corrida de Toros en Madrid. 1791.
Figurenreiches und malerisch radirtes Blatt, qu. roy. fol.
Sehr selten.
loading ...