Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 1) — Leipzig, 1870

Seite: 252
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1870bd1/0264
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
252

Challes — Clialon.

2. Landes. Flache Landschaft mit einem Fluss zur Rechten und
einer Heerde auf dem Ufer. kl. qu. fol.

Charles Michelange Challes

Historienmaler, Arehitect und Radirer, Professor der Perspective an der Akademie zu
Paris, Schüler des Dominicaners Andre, des Le Moine und F. Bon eher, geb. zu
Paris 18. März 1718. gest. daselbst 8. Januar 1778. — Prosp. de Baudicour II. 149.

1. Diana. 1744. Oval. IT. 153 Mm., Br. 132 Mm. B. 1.

2. Eine Nymphe der Diana, aus dem Bad hervorgehend. 1744. B. 2.
Gl. Gr.

Christina Chalon

Zeiubnerin und Radirerin, Schwester des Jan Chalon, Schülerin der Sara Troost und
desC.Ploos van Amstel. geb. zu Amsterdam 1748, gest. in Leyden 1808. P. de Mare
radirte 32 Zeichnungen ihrer Hand in Kupfer.

1. Alte Frau mit Topf und Korb in den Händen. 8.

Sehr selten, weil angeblich nur drei Abzüge gemacht wurden. — Christina
wiederholte dieses Blatt nochmals. in dieser Wiederholung hat dasselbe
landschaftlichen Hintergrund.

2. Stehende Frau, welche mit einem Mädchen mit Korb spricht. 8.

3. Die Frau mit zwei Kindern, welcher ein Bauer die Tabaksdose
anbietet. 4.

4. Alte Frau, ein Kind am Gängelband führend. 8.

5. Eine Frau, welche zwei Kinder zur Schule führt, an deren Thür
der Schulmeister steht.

Jan Chalon

Zeichner und Radirer, geb. zu Amsterdam 1738, gest. in London 1795.

Josi gab das ganze Werk heraus unter dem Titel: Oeuvres completes de
Jean Chalon — — contenant cent morceäux — ■ gravees la
plupart d'apres ses propres dessins et de Eembrandt. Amsterdam, Josi,
1800. fol.

1. Büste des Künstlers selbst, nach links. 1788. Oval. 4.

2. Henri Chalon, Bruder des Künstlers, einen Kupferstich in der
Linken haltend. 4.

3. Ein Mann in einem Stuhle, von vorn, bei einer Säule mit Vase.
1794.

4. Ein bärtiger Mann in Hut und Pelzmantel, hinter einem Tische
sitzend, fast von vorn. 1789. 4.

5. Eine Frau hinter einem Tisch Geld zählend. 1793. 4.

6. Halbfigitr einer Frau mit Perlenkranz auf dem Kopf, ähnlich der
Judenbraut des Rembrandt. 1790. 4.
loading ...