Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 1) — Leipzig, 1870

Seite: 259
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1870bd1/0271
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
Chatillon — Chauvel. 259

Louis de Chatillon

Miniaturmaler und Kupferstecher, geb. zu Sainte Monchould in Champagne 1693, gest.

zu Paris den 28. April 1734.

1. Die Bekehrung des Saulus. S. Bourdon. gr. qu. fol.

2. 7 Bl. Die Folge der Sacramente, nach N. Poussin's berühmten
Bildern in der Gallerie des Herzogs von Rutland. N. Poilly cxc.
IL 18" 4'", Br. 24".

3. Jupiter und Leda. N. Poussin. fol.

I. Vor dem Wort Leda.

II. Mit demselben. Die Abdrücke ohne Cbatillon's Namen sind später.

4. 6 Bl. Folge von Landschaften. N. Poussin. Mit Poilly's Adresse,
qu. fol.

Jean Chaufourrier

Landschaftsmaler und lladirer zu Paris, geb. 1679, gest. 1757 den 2S. November zu

Samt-Germain en Laye.

8 Bl. Folge von Landschaften, qu. 8.

Francois Chauveau

Maler, Zeichner und sehr fruchtbarer Kupferstecher mit dem Grabstichel und der Nadel,
Schüler des L. de la Hyre, geb. zu Paris den 10. Mai 1613, gest. daselbst den

3. Februar 1676.

I. Vor der Schrift.

1. Ruhe auf der Flucht in Aegypten. N. Poussin. 1667. IL 12" 1"',
Br. 16" 8"'.

2. Die heil. Familie, der kleine Johannes reicht dem Kind einen Vogel.
L. de la Hyre. qu. fol.

3. Christus am Kreuz, unten Maria in Ohnmacht, Johannes und Magda-
lena. Nach eigener Erfindung, gr. fol.

4. Christus zu Emaus. Tizian, qu. fol.

5. St. Cacilia, das Violoncell spielend. D. Dominichino. IL 14",
Br. 16" 5'".

6. Daphne changee en kurier. N. Poussin. 1667. H. 10" 4'", Br. 14".

7. Meleager und Atalante. L. de la Hyre. 1643. qu. fol.

8. Das Urtheil des Paris. L. de la Hyre. fol.

9. Das Concert. D. Dominichino. Im Cabiiiet du Roi. fol.

Theophile Narcisse Chauvel

Landschaftsmaler und Radiror zu Paris, geb. daselbst den 2. April 1831, Schüler von

Picot, Bellel und Aligny.

1. Solitude. Landschaft mit Brunnen. (Societe des Aquafortistcs 1862/63.)
qu. fol.

1. Vor der Schrift und Nummer.

II. Mit denselben.

17*
loading ...