Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 1) — Leipzig, 1870

Seite: 267
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1870bd1/0279
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
Chodowiecki. 267

G. Cabinet d'un Peintre. 1771. Die Familie des Meisters selbst.
II. 5" 9"', Br. 1" 9"'. E. 75.

7. Der Lebenslauf einer Buhlschwester. A la Charite. H. 3" 11'",
Br. 2" 6"'. E. 82.

8. Premiere promenade de Berlin. La place des Tentes au Parc.
Die Zelte im Berliner Thiergarten. H. 10" 11"', Br. 15" 11'".
E. 83.

9. Christ. Willi. Ernst Dietrich, Maler. F. Reclam. 1774. H. 9"2V2;"?
Br. 6" 7"'. E. 118.

10. Das Maskenrecht. II. 3" 41/«"', Br. 4" 61/,'". E. 121.

11. 12 Bl. zu Sophiens Reise von Memel nach Sachsen von J. T. Her-
mes. Stichhohe 3" 1"', Br. 1" 10"'. Plattenhöhe 1" V1/»'",
Br. 13" 9"'. E. 182.

I. Vor den senkrechten Strichen in den breiten Unterrändern.
II. Mit diesen Strichen.

12. 12 Bl. Der Fortgang der Tugend und des Lasters. Köpfe von
Jünglingen und Mädchen. Stichhöhe 3" 1—2'", Br. 1" 10"'.
Plattenhöhe 7" 10"', Br. 14" 6'". E. 188.

I. Von der unzerschnittenen Platte.

II. Die Platte in drei Stücke zerschnitten und von fremder Hand
retouchirt.

13. 16 Bl. zu Job. Bunkel's Leben, je 4 Bl. auf 1 Platte, die 12"—12"
2"' h. und 7" W" br. sind. E. 215—230.

I. Vor Angabe der Paginas und Theile oben rechts.
II. Mit diesen Angaben und den Nummern 1—IG unten links.

14. Wallfahrt nach Französisch Buchholz. 1775. H. 4" 8;", Br. 6" 6"'.
E. 337.

15. 12 Bl. Steckenpferdreiterei. Stichhöhe 1" 9V2;" Br. 3" 3'".
Plattenhöhe 8" 1"', Br. 14" 6'". E. 357.

I. Vor der Schrift und dem Namen des Künstlers.
II. Mit der Unterschrift und diesem Namen.

1(5. Die Statue des Erasmus, mit dem Terminus, nach II. Holbein's
Holzschnitt. 7. Bl. zu Erasmus' Lob der Narrheit. II. 5" 11"',
Br. 3" ßl/2"'. E. 377.

I. Vor der Inschrift auf der untern Tafel.
IL Mit dieser Inschrift.

17. Wilhelm Teil. H. 12", Br. 14" 31/*'"- E. 384.

I. Mit den Worten unten rechts: Die Original-Zeichnung ist in der
Sammlung des Herrn Johann Valentin Meyer in Hamburg befindlich.

II. Diese Worte ausgeschliffen.

18. Herzog Leopold von Braunschweig geht seinem Tod in der Oder
entgegen. H, G" T", Br. 7" 9 V" E. 540.
loading ...