Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 1) — Leipzig, 1870

Seite: 292
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1870bd1/0304
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
292 Corneille.

6. Maria mit dem schlafenden Kind. G. Reni. Oval. H. 4" 5m,
Br. 5" 8"'. Fehlt B.

Schönes Blatt. Eine Copie findet sich in E. Weigel's Holzschnittwerk.

7. Der Tod des Sisera. Sic st.erni.tur etc. F. Guercino. H. 3" 3"',
Br. 4" Gy/;. Pass. VI. 224. Nr. 6.

8. Fortunius Licetus Genuensis etc. 1639. H. 6" 3"', Br. 4"8";. B. 4.

Schönes Blatt, für Licetus Buch De natura et de arte libri II. Utini
1640, geschnitten. — In R. Weigel's Holzschnittwerk findet man
eine Copie.

Claude Corneille

Maler und Kupferstecher zu Lyon, um die Mitte des IG. Jahrh. thätig. Seine Blätter
sind im Geschmack der Schule von Fontainehleau. — Bartsch IX. 44. Robert-Bumes-

nil VI. 7.

1. Der Kindermord zu Bethlehem. Ut Christo regnnm praeripiat
Herodes etc. Rund. Durchm. 207 Mm. R.-D. 1.

2. Die Üngläubigkeit des Thomas. Beati qui non viderunt et qui
crediderunt. H. 248 Mm., Br. 195 Mm. R.-D. 4.

3. Das jüngste Gericht. Per hominem mors etc. 1547. H. 298 Mm.,
Br. 248 Mm. (?) R.-D. 6.

4. Venus und Amor. Audaces Venus — ipsa juvat. H. 77 Mm.,
Br. 52 Mm. R.-D. 8.

5. 7 Bl. Die Planeten-Gottheiten. II. 77 Mm., Br. 54 Mm. R.-D. 16—22.

6. Die drei Brüder, welche nach der Leiche ihres Vaters mit Pfeilen
schiessen. Aus den gesta Romanorum. Trium fratrum profana etc.
H. 226 Mm., Br. 320 Mm. R.-D. 23.

7. Trinkschaale mit Deckel, auf einer Gruppe von drei Frauen ruhend.
Auf dem Deckel Silen, über dessen Kopf zwei Bacchanten eine
Vase halten. IL 259 Mm., Br. 156 Mm. R.-D. 26.

I. Der Bauch der Schaale ist glatt.
II. Derselbe ist cannelirt.

Jean Baptist Corneille

Bruder des Folgenden, Historienmaler und Radirer, Professor, Schüler seines Vaters
Michael und in Rom vollends ausgebildet, geb. zu Paris den 2. December 1G49, gest.
daselbst den 12. April 1695. — Robert-Dumesnil VI. 320.

1. Susanna im Bade. Species decepit eos etc. IL Carracci. H. 398 Mm.,
Br. 273 Mm. R.-D. 5.

I. Vor der Adresse, des Mariette.
II. Mit derselben.

2. Christus erscheint der heil. Theresia und dem heil. Jean de la
Croix. H. 520 Mm., Br. 327 Mm. R.-D. 9.

I. Vor der Schrift.

II. Mit der Schrift und der Band beschnitten. — Die Platte existirt
noch im Louvre.
loading ...