Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 1) — Leipzig, 1870

Seite: 304
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1870bd1/0316
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
Coypel.

I. Aetzdruek.

II. Mit der Ueberarbeitung, aber noch vor der Schrift.
DI. Mit der Schrift.

2. Maria mit dem schlafenden Kind. Halbfigur. Bezeichnet A. C.
H. 4" 11*» Br. 6". R.-D. 3.

3. Die Taufe Christi im Jordan. Mit Dedication an Destrades.
IL 13" 11'", Br. 10". R.-D. 4.

4. Christus mit Dornenkrone und Schilfrohr, Brustbild nach links in
Oval mit Zierrahmen. H. 11" 3;"? Br. 8" 11'". Fehlt R.-D.

5. Ecce homo 1692. Von Simonneau vollendet. H. 14" 1"', Br. ll/y
R.-D. 5.

L Aetzdruek oder vor der Ueberarbeitung.
II. Mit der Ueberarbeitung. aber noch vor der Schrift.

III. Mit der Schrift, aber vor der Jahrzahl und Adresse des (?. Desprez.

IV. Mit dieser Adresse.

6. Der Triumph der Galathea. Ebenfalls von Simonneau vollendet
1695. II. 15" T", Br. 21". R.-D. 8.

I. Aetzdruek.

II. Mit der Ueberarbeitung. aber vor der Schrift,
III. Mit der Schrift.

7. Pan von Satyrn überwältigt, 1692. II. 6" 4"', Br. 8" 3'"-
R.-D. 10.

I. Vor der Jahrzahl.
II. Mit derselben.

8. Das grosse Portrait der Giftmischerin La A^oisin. Source de tant
de maux etc. II. 14" 10"', Br. 10" 4"'. R.-D. 13.

I. Vor den Initialen A. C. und vor Chasteau's Adresse.

II. Mit denselben.

9. Das kleine Portrait dieser Giftmischerin. Je fus du genre humain etc.
1680. II. 8", Br. 5" ?>"'. R.-D. 14.

Charles Coypel

Maler und Radirer, Professor und Director der Akademie zu Paris, Schüler seines
Vaters Auto ine. gel), zu Paris 1694, gest. daselbst 1752. — Robert-Dnmesnil II. 223.

1. Amor und das junge Mädchen das einen Brief schreibt. IL5"3y",
Br. 3" 6y". R.'-D. 2.

2. J. A. de Marolle, Abbe. Halbfigur. 1726. IL 8" 2"', Br. 6" V".
R.-D. 22.

1. Vor der Schrift.

II. Mit der Schrift.

III. Die Scbrift gelöscht. In einer Bordüre mit Wappen unten.

IV. Auf der Bordüre die Schrift: J. A. de Maroulle fils de Vincent etc..
an dem Sockel acht Verse: voici le Connoisseur profond etc.
loading ...