Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 1) — Leipzig, 1870

Seite: 316
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1870bd1/0328
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
316 Daffinger — Dahl.

2. Stehende Kuh nach rechts, hinter ihr eine saufende Kuh, links ein
stehender und sitzender Hirt. Links nach unten das Zeichen.
IL 2" 6V% Br. 2;/ 10"-'.

Aeusserst selten.

3. Fünf Kühe in einer Dünengegend liegend, die vordere ist nach
rechts gekehrt, wendet aber den Kopf gegen vorn. Unten rechts
das Zeichen. H. 2" 6"', Br. 2" d1/»'".

Aeusserst selten.

Moriz Michael Daffinger

Miniaturmaler und Kadirer, Schüler seines Vaters und des H. Füg er. geb. zu Wien den
25. Januar 1790, gest. daselbst den 22. August 1849. — Andresen, Maler-Radirer IV.

Seine wenigen Eadirungen sind sehr selten.

1. Der Meister selbst. Brustbild. 1848. H. 136 Mm., Br. 109 Mm. A. 1

2. Portrait des seit 20 Jahren in der Erblindung reisenden Englän-
ders Homan. Büste nach links. Erster Versuch. H. 103 Mm.,
Br. 80 Mm. A. 3.

3. Baron von Fyt. Ulibenanntes männliches Portrait. Halbügur nach
rechts. EL 132 Mm., Br. 100 Mm. A. 2.

F. Dagoty

Siehe <j a u Her- Dago ly.

Johann Christian Dahl

Landschaftsmaler und Kadirer, Professor an der Akademie zu Dresden, geb. zu Bergen
in Norwegen den 24. Februar 1788, gest. zu Dresden den 14. October 1857. — Andresen,

Maler-Kadirer I. 70.

1. Bewegte See mit Zweimaster und Segelboot. 1838. H. 3"
Br. 4". A. 2.

2. Norwegische Seeküste während eines Sturmes. 1819. H. i" 1"',
Br. 5" 4"'. A. 3.

3. Die Bauernhütte am Tannenwald. 1828. H. 4" 10"', Br. 6" 8"'.
A. 4.

Die Aetzdrücke vor den Ueberarbeitungen mit der kalten Nadel sind
selten.

Siegward Johannes Dahl

Thiermaler und Kadirer zu Dresden, Schüler seines Vaters Johann Christian und
des AV. Wegener, geb. in Dresden 1827.

1. Portrait des Vaters. Ganze Figur vor der Staffelei sitzend und
eine Landschaft malend. 1854. H. 5" 9'", Br. 3" 9"'.

Selten.

2. Kettenhund in der Hütte und Sperlinge auf dem Trog. 1853.
qu. fol.
loading ...