Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 1) — Leipzig, 1870

Seite: 360
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1870bd1/0372
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
360 Dichtl — Dickinson.

9. Saturn und Rhea. H. 9" 2"'{?), Br. !"(?). B. 26.
I. Vor der Adresse des P. Pagani rechts unten.
II. Mit derselben.

10. Bacchus, Ceres und Venus. H. 9", Br. 6" 6"'. B. 27.

11. Merkur und Argus. H. 9" 8";, Br. 1" 2"'. B. 32.

I. Vor der Zudeckung eines Theiles der Dedication.

12. Die fünf Musen. H. 11" 3"', Br. 1" 8/;/. B. 39.

13. Psyche mit der Büchse der Pandora, auf Wolken ruhend, umge-
ben von Liebesgöttern. Mit Dedication an F. Fossano. H. 9"2w;,
Br. 6" 6"'.. Fehlt B.

14. Juno und Minerva auf Wolken, unten zwei Nymphen. Achteck
mit Dedication an den Graf Coriolano Ploveno. H. 9" 8;//,
Br. 1" 2"'. Fehlt B.

Martin Dichtl

Genremaler und Arbeiter in Schwarsskunst, welcher in der zweiten Hälfte des 17. Jahrh.
in Nürnberg nnd, wie es scheint, auch in Wien seine Kunst übte. — Seine Blätter

sind selten.

1. Der Meister selbst. Brustbild in ovalem Rahmen, von vorn.
Links unten: M. Dichtl fe. H. 4" 5//;, Br. 3" 2"'.

2. Casp. Egkher, „ein Narr aus Wien, der durchaus hat König in
Polen werden wollen". Kniestück, zur Laute singend. H. 4;/ 9"',
Br. 3" 6"'.

3. Die Köchiu am Feuerheerd, den Kessel scheuernd. IL 8/; 1"',
Br. 8" ll//;.

4. Der Bauer mit dem Krug. H. 4" 9"', Br. 3" 6"'.

5. Die alte Magd, welche ein Licht auf den Leuchter steckt. H.
8'; 10';/, Br. 8".

6. Alte Frau, mit Leuchter und Weintraube in den Händen, begleitet
von einem Knaben.

William Dickinson

Zeichner und Kupferstecher in Schwarzkunst und punktirter Manier zu London, geb.
um 1740, gest. gegen Ende des vorigen Jahrh.

I. Vor der Schrift.

1. Holy Family. Maria mit dem Kinde und kleinen Johannes.
A. Correggio. 1780. fol.

2. S. Cacilia. Mstr. Sheridan als clavierspielende junge Dame. J. Rey-
nolds. 1771. gr. fol.

3. Aristides requested by an illiterate Citizen of Athens. Aristides
schreibt seinen Namen auf die Tafel des Ostracismuss. A. Kauff-
mann. 1774. gr. qu. fol.
loading ...