Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 1) — Leipzig, 1870

Seite: 421
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1870bd1/0433
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
A. van Dyck.

421

13. Paulus du Pont (Pontius) Calcographus. H. 8" T", Br. 6".
C. 10.

I. Eeiner Aetzdruck, vor dem Hintergrund und der Schrift. Die Platte
von unregelmässiger Form und grösser. Fast einzig.

II. Vor der Schrift, aber mit dem Hintergrund, ausgenommen eine Stelle
unter dem rechten Arm, die noch weiss geblieben ist. Die Platte
beschnitten, aber immer noch breiter als im V. und VI. Etat, sie ist
235 Mm. h. und 183 Mm. br. Von der grössten Seltenheit.

III. Mit der Schrift. Aeusserst selten.

IV. Mit G. H. Aeussert selten.

V. Mit G. H., aber ganz retouchirt, das Wort Antverpiae ist zum Titel
hinzugefügt und die Platte, auf beiden Seiten beschnitten, ist nur 163
Mm. br. Selten.

VI. Die Adresse G. H. gelöscht.

14. Joannes Snellinx, Pictor. H. 8;y 11"', Br. 5" 9'". C. 13.

I. Vor der Schrift und Einfassungslinie. Aeusserst selten.
II. Mit einer Zeile Schrift, aber vor G. H. Aeusserst selten.

III. Mit G. H. Sehr selten.

IV. Mit derselben Adresse und mit zwei Zeilen Schrift.
V. Die Adresse gelöscht.

1 5. Derselbe. Zweite Platte, von P. de Jode vollendet. II. 9;/7

Br. 5" 9"'. C. 15.

I. Eeiner Aetzdruck. Vor der Schrift und vor dem Pfeiler links im Grund.
Fast einzig.

II. Die Platte von P. de Jode beendet. Mit der Schrift, aber nur in

einer Zeile Joannes Snellinx, mit der Adresse des M. van den Enden.
Sehr selten.

III. Der Name des Stechers Pet. de Jode sculp. ist hinzugefügt. Sehr
selten.

IV. Drei Zeilen Titel, M. van den Enden's Adresse gelöscht.. Mit G. H.
V. Auch diese Adresse gelöscht.

1 6. Franeiscus Snyders Venationum — Pictor Antverpiae. Von J.
Neeffs vollendet, H. 9" 1"', Br. 5;; 9"'. C. 16.

I. Eeiner Aetzdruck. Vor der Schrift und Einfassungslinie. Nur Kopf und
Wams. Von der allergrössten Seltenheit.

II. Ebenso, aber mit der Schrift. Aeusserst selten.

IIb Die Platte von J. Neeffs überarbeitet und vollendet. Mit dessen
Namen und mit G. H. Selten.

IV. Die Adresse G. H. gelöscht.

17. Justus Suttermans Antverpiae Pictor etc. 14. 9" 3"', Br. 6" 3y;/.
C. 17.

I. Vor der Schrift und Einfassungslinie. Aeusserst selten.

II. Mit der Einfassungslinie und mit der Schrift. Der Titel beginnt Ju-
docus Citermans. Vor G. H. Aeusserst selten.

III. Mit G. H. Sehr selten,

IV. Mit Justus Suttermans statt Judocus Citermans. Selten.

V. Die Adresse G. H. gelöscht.

18. Perillus — Dnus D. Antonius Priest Episcopus etc. Von P. de
Jode beendet. H. 9" T", Br. 6" 5'". C. 18,
loading ...