Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 1) — Leipzig, 1870

Seite: 465
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1870bd1/0477
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
Faber — Fabri. 4G5
Martin Hermann Faber

Zeichner, Maler und Radirer von Emden, Freund und wahrscheinlich auch Schüler des
L. Finsonius in Brügge, von Profession Gold- und Silher-Wappenschmidt, arbeitete um

1613.

Grosse Landschaft mit Christus und dem Hauptmann von Kaper-
naum7 in Nieulant's Geschmack. Martin Faber Embd. jnventor.

H. 14" 4,"', Br. 19".

Die einzige, diesem Künstler zugeschriebene Eadirung, in alten Ab-
drücken selten.

Frangois Xavier Pascal Fabre

Historienmaler und Radirer, geh. zu Montpellier 1. April 1766, Schüler von J. Coustru
und L. David, ward 1830 haronisirt und starh den IG. März 1837 als Director der Kunst-
schule seiner Vaterstadt. Prosp. de Baudicour II. 319.

1. Tobias lässt dieTodten begraben. 0. Z. H. 232 Mm, Br. 319 Mm.
B. 6. Schönes Blatt.

2. Die Grablegung Christi. II. 213 Mm, Br. 155 Mm. B. 1.

I. Vor der Ueberarbeitung in Tuschmanier.

3. Der Engel erscheint den heil. Frauen am Grabe Christi. H. 214Mm.;
Br. 153 Mm. B. 2.

I. Ebenso.

4. 5. 2 Bl. Die Landschaften nach C. Poussin. 1808. .9. FI. 338 Mm,
Br. 235 Mm. B. 10. 11.

I. Vor der Schrift.

Luigi (Alois) Fabri

Zeichner und Kupferstecher, Schüler von Cunego, geh. zu Rom 1778, gest. daselhst 1835.

1. Die heil, drei Könige mit ihrem Gefolge. A. del Sarto. roy. fol.

2. 7 Bl. Die Fortsetzung der von Cunego begonnenen Propheten
und Sibyllen des Michel Angelo in der Sixtina zu Rom.

I. Esaias. 2. Daniel. 3. Jonas. 4. Zacharias. 5—7. Die Sibyllen
Cumäa, Delphica und Persica. roy. fol.

I. Vor aller Schrift im Unterrand.

II. Nur mit den Künstlernamen.

3. 4 Bl. Die Fortsetzung der von Volpato und R. Morghen be-
gonnenen Folge der Stanzen Raphael's. 1. Der Schwur Leo's III.
2. Krönung Karl's des Grossen. 3. Die Schenkung Roms. 4. Der
Sieg über die Saracenen bei Ostia, qu. roy. fol.

I. Vor aller Schrift.

II. Vor der Schrift.

III. Mit offener Schrift.

IV. Mit ausgefüllter Schrift.

4. Silen und Bacchus. Te quoque inextinetae, Silene etc. N.
Poussin. — In Firenze appo N. Pagni. gr. qu. fol.

1. Vor der Schrift und Dedicatiun.

30
loading ...