Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 1) — Leipzig, 1870

Seite: 503
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1870bd1/0515
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
Fleischmann.

503

Jacob Fleischmann

Zeichner, Radirei und Kupferstecher, geh. in Nürnberg 1816, zuerst Schüler seines Bruders
Andreas, und seit 1847 von Henriquel -Dupont in Paris, gest. 1866, mit dem Stich
von Murillo's Bergpredigt beschäftigt, wozu er in Sevilla an Ort und Stelle die Zeichnung

gemacht hatte.

1. Erschaffung der Eva. Raphael.

2. Madonna. Raphael.

Beide unter Henriquel's Leitung gestochen.

3. Portrait Rembrandt's. Se ipse. 1846.

Johann Andreas Fleischmann

Kupfer- und Stahlstecher und Arbeiter in Mezzotinto zu München, geb. in Nürnberg 1811,
Schüler des Ph. Walther, siedelte 1852 nach München über.

I. Vor der Schrift.

1. Der Hirt als Arzt. C. Kreul. Albreeht-Dürer-Vereinsblatt. 1839.
qu. fol.

Die späteren Drucke haben die Adresse von C. Hoffmann in Stuttgart

2. Die Auspfändung. D. Wilkie. Albrecht-Dürer-Vereinsbl. qu. fol.

3. Die Segnung der Auswanderer. C. Hübner. gr. fol.

4. Der Matrose. C. Hübner.

5. Die Taufe. F. Hiddemann. gr. fol.

6. Die Hochzeit. Idem. gr. qu. fol.

7. Die Kartenschlägerin. J. Kirn er.

8. Die Lauscherin. Bischof.

9. 25 Bl. zur Schönheitsgalleric des Königs Ludwig, fol.

10. 6 Bl. zu Schiller's Werken von Recht.

Folgende Blätter für das König-Ludwigs-Album.

11. Die heilige Jungfrau mit dem Kind. H. An schütz, fol.

12. Mädchen aus der Moldau. E. Rietschel. fol.

13. Der Landarzt. J. Kirn er. fol.

14. Der Stadtarzt. F. Piloty. fol.

Beide Blätter sind später als Magdeburgiscbe Kunstvereinsblätter ver-
wandt.

15. S. Maria Maggiore zu Bergamo. J. A. Vermeersch. fol.

Julius Fleischmann

Landschaftszeichner und Kupferstecher, geb. zu Meissen 18. März 1813, Schüler der Akademie
zu Dresden, soll als Zeichner.lelu'er zu Reichenbach im Vogtlando leben.

I. Vor der Schrift.

1. Labrofoss bei Kongsbcrg in Norwegen. J. C. Dahl. 1844. gr. fol.

2. Die Dorfschule. Hantsch. qu. fol.
loading ...