Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 1) — Leipzig, 1870

Seite: 536
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1870bd1/0548
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
536

Fues — Furck.

2. Das Haupt Johannes des Täufers auf der Schüssel der Herodias.
H. 13" 3"', Br. 16" II'". Capitalblatt.

3. Herodias mit dem Haupt des Johannes. Nachtstück. H. 7",
Br. 5" 6'".

4. Leopold Wilhelm Archidux Augustus Dux Burgundiae etc. 1656.
Mavortem toto spiras etc. H. 6" 8;/;, Br. 4" 3;".

5. Fridericus D. G. Marchio Badensis etc. H. 10" 4y", Br. 7" 10'".

6. Singender Mann mit Pelzmütze, mit Pfeife und brennendem Licht
in den Händen. H. 8" 2"', Br. 6" 7'".

Christian Friedrich Fues

Historienmaler und Radirer, Schüler von Harper und Hetsch, geb. zu Tübingen 1772,
gest. zu Nürnberg als Professor an der Akademie 1836. — Andresen, Maler-Radirer IY.

1. Prospect der Stadt Tübingen auf der Ammer-Seite. Leicht schattirt.
H. 6" 6";, Br. 10". A. 1.

I. Vor der Unterschrift.

2. Die Tanne neben dem Fels, nach F. Kobell. H. 4" 9'", Br.
3" 3"'. A. 2.

3. Das Denkmal mit der Urne. H. 3" 2"', Br. 3" 4'". A. 4.

4. Das Weingelage. H. 3" 4"', Br. h" 2"'. A. 6.

Hans Rudolph Fuessly

Maler, Zeichner, Radirer, Kunstschriftsteller, Sohn des Joh. Caspar, geh. zu Zürich 1737,

gest. in Wien 1806.

1. La rascienne honteuse. 4.

2. L'intrigue decouverte. 4.

I. Vor der Adresse von Grossmann.

S. Fulcarus

Siehe Furck.

Sebastian Furck

Fulcarus, Zeichner und Kupferstecher zu Prankfurt a. M., geh. zu Alterkülz im Hunds-
rück 1589, gest. 1655.

1. Das jüngste Gericht, nach Michel Angelo. S. Fulcarus bezeich-
net, kl. fol.

2. Die Ansicht von Frankfurt mit der Taufe Christi im Main, wäh-
rend das Mainzer Marktschiff mit Böllern salutirt. Rundes Blatt
mit Musiknoten.

3. Georg Flegel, Maler. 8.
loading ...