Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 1) — Leipzig, 1870

Seite: 541
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1870bd1/0553
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
Galioth — Gallait.

541

2. Die Apotheose des Homer, nach der Antike. Insita poesi divi-
nitas etc. H. 15" 4", Br. 12". B. 11.

3. 5 Bl. Die Geschichte der Niobiden, langer Fries. Polidoro.
B. 16—20.

I. Vor den Buchstaben A.-D.

II. Mit denselben, aber vor den Nummern.

III. Mit Hinzufügung der Nummern.

IV. Mit A. van Westerhout's Adresse auf dem ersten Blatt.

4. 18 Bl. Tritonen und Seeungeheuer. Nummerirt. Br. 4" 6'".
B. 21—38.

5. Mercur bringt Paris den Goldapfel. A. Carracci. H. 11" 6'",
Br. 8" 4'". B. 40.

6. 6 Bl. Antike Waffen-Trophäem. Opere di Polidoro da Caravaggio.
Nummerirt von 1—5. H. 3" 10'" — 4" 5"', Br. 5" 6"' — 7" 3"'.
B. 41—46.

I. Appresso l'autore Borna 1658.
II. Mit A. van Westerhout's Adresse.

III. Mit V. Billy's Adresse auf dem Titelblatt, welches zu einer neuen
Ausgabe mehrerer Folgen dieses Meisters verwendet wurde.

7. 5 Bl. Decorationen zur Oper II trionfo della pieta. J. F. Gri-
maldi. PL 11" 8"', Br. 14" 8"'. B. 53—57.

8. Leonardo Agostini Senese d'anni 63. Brustbild. H. 5", Br. 3"
11"'. B. 60.

J. Galioth Nardois

Landschaftsmaler und Kadirer, wird zu den Schülern des Claude Lorrain gezählt, doch sind
seine Lehensverhältnisse unbekannt. Seine geistreich radirten Landschaften gehören zu den

Seltenheiten.

1. Die Landschaft mit Tobias und dem Engel. H. 5" 6;", Br. 10".

2. Die Landschaft mit St. Hieronymus. H. 7" 3'", Br. 9" 4"'.

3. Landschaft mit Fluss in der Mitte. Rechts vorn ein Hirt, links
nähert sich ein Rehpaar dem Wasser. Im Hintergrund jenseits
eines Schlosses der rauchende Gipfel eines Vulkans. H. 6" 10;",
Br. 9" 5"'.

4. Landschaft mit Bergen und einem Fluss, über welchen im Grund
zwei Brücken führen. In der Mitte fünf Kühe und rechts zwei
Hirten. Gal. Nard. ft. Ven. 1648. H. 7" &"', Br. 10".

Die ersten Drucke sollen vor der Jahrzahl sein.

Louis Gallait

Berühmter Historienmaler und Radirer, geb. zu Tournay den 10. Mai 1810.

1. Junge Mutter mit Kind, in einer Landschaft sitzend. 1850. H.
153 Mm., Br. 175 Mm.

2. Die zerbrochene Violine. H. 64 Mm., Br. 116 Mm.
loading ...