Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 1) — Leipzig, 1870

Seite: 618
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1870bd1/0630
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
(xfiuatt] — (trimmaHr.

4. Künstlerunterhaltung in München. 1812. qu. Fol.

5. Kinderspiel in Hessen, qu. fol.

6. Das Preusje von Schlichtern. 1815. 4.

7. Mährchenfrau aus Niederzwern in Kurhessen 1814. 4.

8. Die alte Lore von Ungedanken. 1822. kl. fol.

9. Zwei Mohren und Giorgio aus Smyrna. 1816. 1.

10. Kopf eines Juden aus Warschau. 1818. 8.

11. Lesendes junges Mädchen. 1817. 8.

12. Anunciata. 1816. 8.

13. Die Bäckerin von Gaeta. 1816. 8.

14. Ruhende Eseltreiber. 4.

15. Villa Raphael. 1816. qu. M.

16. Hof des Kapuzinerklosters zu Tivoli. 1816. 4.

17. Gärtnenvohnung in der Villa Eorghese. 1816. 4.

18. Dal Pompeji. 1816. 4.

19. Hummel und Maikäfer. 1817. qu. 8.

20. Der Meister selbst, 1815. 4.

21. Bettina Arnim, fol.

22. Franc. Brentano. Oval.

23. Clemens Brentano, fol.

24. Ch. Brentano. 1817. 8.

25. Dom. Artaria. fol.

26. Pater Wolfgang Bock, Missionair in Ostindien, fol.

27. Ami eis. Oval 4.

28. Carl Dujardin, Maler. 1816. 4.

29. Friedrich Müller, von Kreuznach, Maler. 4.

30. Samuel Rösel, Landschaftsmaler. 1816. 8.

31. J. F. Blumenbach, im Katheder sitzend, fol.

32. K. J. M. Langenbeck, sitzend, fol.

33. Wilhelm und Jacob Grimm. 1823. fol.

34. B. Speth. 1817. Oval. 4.

Jacques Grimmaar

Griemer, Grimmer, Landschaftsmaler und Radirer, geb. zu Antwerpen 1510. Schüler

von M. Cock und 0. Quo bor n.

4 Bl. Die Landschaften mit der Geschichte von Cephalus und Prokris,
in M. Cock's Manier. Rund. Durchm. 5" 6'". Th. Galle exe.
Sehr selten,
loading ...