Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 1) — Leipzig, 1870

Seite: 668
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1870bd1/0680
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
668

Hesslöhl — Heiisch.

3. Eine Kuh, nach links stehend. H. 80 Mm., Br. 110 Mm.

4. Schlafender Katzenkopf. H. 52 Mm., Br. 70 Mm.

5. Zwei Pferde bei einem Weidenbaum, nach Rugendas. H. 65 Mm.,
Br. 90 Mm.

Wilhelm Hesslöhl

Kupferstecher zu Carlsruhe, gel), zu Offenburg 13. Febr. 1810, Schüler von Ohorthür in
Strassburg, arbeitete mehrere Jahre in dem Atelier von Frommel in Carlsruhe und

Finden in London.

I. Epreuves d'Artiste.

II. Vor der Schrift,
in. Mit der Schrift.

1. Ilagar und Ismael. E. Jacobs, fol.

2. Die Passion Jesu Christi in acht Abtheiluugen, nach IL Hol b ein's
Bildern in der Basler Bibliothek, gr. fol.

3. Der Engelkopf. Gloria in excelsis Deo. M. Ellenried er. 4.

4. Les Moissonneurs des Marais Pontius. L. Robert. Nach Mer-
curi's berühmtem Stich von Denzler und Hesslöhl. qu. fol.

Das Gegenstück „die Fischer" ist von Schüler gestochen.

5. Vermählung des Markgrafen Rudolf von Baden mit der Gräfin
Kunigunde von Eberstein 1250. A. Graefle. Carlsruher Kunst-
vereinsblatt, fol.

6. Wilhelm Markgraf von Baden. F. Winterhalter, gr. fol.

Philipp Friedrich Heisch

Historienmaler und Kadirer, geb. zu Stuttgart 1758, gest. daselbst 1833, Schüler von Guibal

und Harper.

Die Eindung Moses, fol.
I. Vor der Schrift.

Jean Heudelot

Zeichner und Kupferstecher zu Paris, geb. zu Montpellier um 1737.

1. Le concert rustique. A. van Ostade. fol.

2. Le jeu interrompu. Idem. fol.

3. Le repos de faucheurs. J. Lingelbach, fol.

Willem de Heusch

Landschaftsmaler und Kadirer, geb. zu Utrecht 1638, gest. um 1700, Schüler von J. Both.

Bartsch I. 321. Weigel, Suppl. 42.

1. 4 Bl. Folge von Landschaften. 1. Die steinerne Brücke. 2. Der
Maulthiertreiber. 3. Der grosse Ziegenhirt. 4. Der kleine Ziegen-
hirt. H. 9" 3—5"y, Br. 8" 5—G;/;. B. 1—4.

Die Aetzdrücke sind vor den Arbeiten an den Lüften.
loading ...