Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 1) — Leipzig, 1870

Seite: 687
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1870bd1/0699
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
Holloway — Holm. 687

40. Muffe und weisses Tuch. 1645. II. 3" 5'", Br. 5" 9'". P. 1950.

41. Muffe und Putzsachen. 1G47. EL 4" 3"', Br. 7" 10"'. P. 1951.

42. Fünf Muffe an Händen. 1645. II. 3", Br. 4" 11'". P. 1952. •

43. Der todte Hase. P. Boel. 1649. H. 10", Br. 6" 11"'. P. 2058.

44. Der mittlere Katzenkopf. Mit böhmischer Ueberschrift. 1646.
H. 7", Br. 5" 2"J. V. 2109.

45. Der grosse Katzenkopf. Le vray portrait du chat du grand Duc
de Moscovie. 1661. H. 9" 4'", Br. 7" 1"'. P. 2110.

Aeusserst selten. Es soll spätere retouchirte Abdrücke mit der Jalir-
zahl 1663 geben.

46. Der Heber, auf einem Baumast. 1646. H. 3" 7'", Br. 3" 11"'.
P. 2159.

47. Die Ente. 1646. H. 3" 3"', Br. 4" 5"'. P. 2160.

48. 12 Bl. Schmetterlinge und Insecten. Museum scarabeorum ver-
minumque varie figure et formae etc. 1646. H. 3"—3" 2"',
Br. 4" 6—7'". P. 2164—2175.

I. Vor den Nummern.

II. Mit F. de Wit's Adresse.

III. Diese Adresse gelöscht und die Blätter anders nummerirt.

49. Der Abendmahlskelch, nach A. Mantegna. H. 18", Br. 9" 2"'.
P. 2643.
Selten.

Thomas Holloway

Zeichner und Kupferstecher, geb. 1748, gest. zu Coltishall hei Norwich 1827, bildete sich
nach W. Sharp und machte sich vorzugsweise durch die hohe technische Vollendung
seiner Stiche nach den Cartons von Raphael in Hamptoncourt einen Namen.

7 Bl. Die Cartons Raphaels zu Hamptoncourt. Mit Webb und
Slan gestochen, gr. qu. fol.
Geschätzte und seltene Hauptfolge.

I. Vor der Schrift. — Der Pränumerationspreis eines jeden Blattes be-
trug 80 Thlr.

Christian Holm

Landschaft- und Thiermaler, Eadirer, geb. zu Kopenhagen 1803, gest. in Eom 1847, Schüler

von Gebauer,

1. Newfoundländer Hund.

I. Vor dem Namen des Künstlers und Nr. 12.

2. Ruhende Rennthiere. 1834. qu. fol.

3. Wölfe überfallen Rennthiere. 1838. 4.

4. Viehmarkt nach Gebauer. 1832. Von Gebauer begonnen, von
Holm vollendet, qu. fol.
loading ...