Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 1) — Leipzig, 1870

Seite: 689
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1870bd1/0701
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
Homburg — Hondius. 689

4. Die Krönimg der heil. Jungfrau, fol.

5. 4 Bl. Die Temperamente, nach Bergmüller. Costümfiguren in
Rococcoornamenten. fol.

6. 4 Bl. Die Jahreszeiten. Ebenso, fol.

Jacob Homburg

Zeichner und Radirer aus dem Elsass, arbeitete zwischen 1770 und 1781 in Frankfurt a. M.

Gwinner.

1. Alter Jude, im Stuhl sitzend und lesend. „Ich alter ehrlicher
Schmul" etc. 1778. fol.

2. Jüdische Bettlerfamilie auf der Wanderschaft. 1776. 4.

3. Das auf dem Steckenpferd reitende Kind. 1779. Oval 8.

4. Hinkender Bettler mit seinem Sohn, letzterer einen Rosenkranz
haltend. 1772. 4.

Melchior de Hondekoeter

Namhafter Gcfliigelmaler, geh. zu Utrecht 1G3G, gest. zu Amsterdam 1G95, Schüler seines
Vaters Gisbert und des J. Weenix.

Geflügel aller Art in einem Gartenhof, vorn zwei Pfaue. M. Honde-
koeter inv.G.Valck exc. Schwarkunst. H. 10" C", Br. 14" 3";.

Dem Meister gewöhnlich zugeschrieben, doch wohl von anderer Hand
nach ihm.

Abraham Hondius

Thiermaler und Radirer, geh. zu Rotterdam 1638, gest. in London 1691. — Seine Radirungen
sind selten. — Bartsch V. 311. Weigel, Suppl. 311.

1. 8 Bl. Verschiedene Thiere. 1. Titel: zwei Jäger. 2. Der Auer-
ochs und Leopard. 3. Der Löwe und die Schlange. 4. Der
Spiesshirsch und die Hindin. 5. Der Bär. 6. Das Stachel-
schwein. 7. Die Eber. 8. Der Wolf von zwei Hunden verfolgt.
H. 5" 3—5"', Br. 6" 2—4'". B. 1—7.

I. Vor der Adresse E. P. exc. und mit 1672 auf dem Titel.
II. Die Jahrzahl gelöscht.
III. Mit der Adresse.

2. Die vier Jagdhunde. J. Smith exc. II. 6/; 2"', Br. 7" 8"'. B. 8

3. Der Eber sich gegen Hunde vertheidigend. R. Tompson exc.
H. 11" 6"', Br. 15/; 10'". B. 9.

Sehr selten.

Hendrik Hondius

der Aeltore, Zeichner und Kupferstecher, geb. zu Düffel in Brabant '9. Juni 1573, lebte noch
im Haag 10G2, Schüler von J. Wierex und J. Fredeman de Vrirs.

1. Salomon's Urtheil. C. van Man der. qu. fol.

2. Reich verzierte Vase, mit vielen Blumen. E. Verhüllst 1599.
gr. fol.

' 44
loading ...