Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 1) — Leipzig, 1870

Seite: 693
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1870bd1/0705
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
Hopfer. 693

Daniel Hopfer

Miniaturmaler und Aetzor zu Augsburg, gest. um 1536. — Bartsch VIII. 471.

I. Vor den Nummern, die der Kunsthändler Dav. Funk in Nürnberg,
als er die Platten der Hopfer fand, einstechen Hess.

1. David tödtet Goliath. Raphael. Copie nach Marc Anton. Ii.
7" U<", Br. 10" 6"'. B. 3.

I. Vor der Unterschrift Davit Gollias.

2. Die Ehebrecherin vor Christus. H. 11" 2'", Br. 7" IQ"'. B. 7.

Die späteren Drucke haben unten die Schrift: Wer den Sünden etc.

3. Das jüngste Gericht. H. 11" 4;", Br. 16" 6'". B. 15.

4. Das heil. Schweisstuch von zwei Engeln gehalten. H. 3" 2"',

Br. 4" 6"'. B. 16.

I. Vor dem Tuschton in den Schatten, der durch Nachätzen bewirkt
wurde.

5. Der Getreidemarkt. Wer korn inhelt, dem fluchen die leit etc.

H. 7" 6"', Br. 10" 2"'. B. 23.

In den späteren Drucken ist unten eine besondere Platte mit 16 Versen
angefügt.

6. Kircheninterieur, mit dem Gebet des Pharisäers und Zöllners.
H. 10" 4'", Br. 7" 2"'. B. 26.

7. Kampf zwischen drei Tritonen. Copie nach Mantegna. Ii. 5"
9'-", Br. 8" 4'". B. 47.

8. 3 Bl. Die drei guten Heiden, Juden und Christen, nach II. Burgk -
mair. H. 5" 6—9'", Br. 8" 2—3'". B. 53—55.

9. Kaiser Maximilian I., mit zwei Engeln, die Wappen und Fahne
halten. Ii. 8" 2"', Br. 5" 9'". B. 79.

10. Martin Luther, nach Cranach. 1523. H, 8" 6"', Br. 5" 10'".
B. 86.

11. Cunz von der Rosen, Hofnarr Max I. H. 10" 10"', Br. 7" 11'".
B. 87.

I. Vor aller Schrift und vor den Wolken an der Luft.

II. Mit den Wolken, aber noch vor aller Schrift.

III. Mit der Schrift „Claus Stürtz den Becher. — leb stürtz den

Becher etc.
VI. Mit der Nr. 27.

12. Die Monstranz mit Christus dem Weltrichter. Ii. 13" 5", Br.
5" 10'". B. 122.

Hieronymus Hopfer

Maler und Aetzer zu Augsburg im ersten Drittel des 16. Jahrhunderts, wahrscheinlich ein
Bruder des Vorigen. — Bartsch VIII. 506. Seine meisten Blätter sind Copien.

I. Vor den später durch Kunsthändler D. Punk iu Nürnberg beige-
stochenen Nummern.

1. Der Kindermord zu Bethlehem. Raphael. Copie nach Marc
loading ...