Andresen, Andreas
Der deutsche Peintre-Graveur oder die deutschen Maler als Kupferstecher: nach ihrem Leben und ihren Werken ; von dem letzten Drittel des 16. Jahrhunderts bis zum Schluss des 18. Jahrhunderts und in Anschluss an Bartsch's Peintre-Graveur, an Robert-Dumesnil's und Prosper de Beaudicour's französischen Peintre-Graveur (Band 1) — Leipzig, 1872

Seite: 50
DOI Seite: Zitierlink: 
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1872bd1/0070
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
50

LOREVZ STRAUCH.

2. Paul Coler.
H. Br. 5" 6"'.
Brustbild in ovaler Einfassung, nach rechts ge-
wendet, in Kappe, Schaube, Wams und Halskrause
vorgestellt. Ringsum auf der Einfassung lesen wir:
PAVLVS COLERYS PROPE ANNYM CONSULAT? SEPTINYM CIRCITER
ANNYM AETATis 49, A" hVoüs'h, 1604. unten in der Mitte
an einer Tafel: Fccf pohM, ...
Ausserhalb der Einfassung in den Winkeln des Blattes
sitzen, oben die FAMA und coxsiAXTiA, welche mit der
einen Hand eine Krone und Kette halten, unten die
VERiTA: und PAX. Ueber der Krone ist Strauchs Zei-
chen angebracht.
Wir kennen fotgende Abdrucksgattungen :
t. Vor der Schrift unten auf der Tafei.
tf. Mit dieser Schrift.

3. Christoph Fürer.
H. 5" 6"', Br. 4" 2"'.
Brustbild in ovalem Rahmen, etwas nach links
gewendet, bärtig, mit kurzem Haar, in Halskrause,
Koller und Halsberge vorgestellt. Ringsum am Rah-
men lesen wir : CHRISTOPH Ft RER AB HAIMENDORF, REIP.
NORtB, Ilvm, MiLtT, PRAEF,... p, s, M,DC,x, unten links an
der Wand: Lore?dzA/r%?vc/' rechts: /ccih 1612.
loading ...