Andresen, Andreas
Der deutsche Peintre-Graveur oder die deutschen Maler als Kupferstecher: nach ihrem Leben und ihren Werken ; von dem letzten Drittel des 16. Jahrhunderts bis zum Schluss des 18. Jahrhunderts und in Anschluss an Bartsch's Peintre-Graveur, an Robert-Dumesnil's und Prosper de Beaudicour's französischen Peintre-Graveur (Band 1) — Leipzig, 1872

Seite: 75
DOI Seite: Zitierlink: 
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1872bd1/0095
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
HEINRICH GöDIG.

73

vnd o7Fn doruMS C7d/pro^C7?c?n yc/i'/dcc/üc?'n zn cvi^/cn
e/un v?;d vn7e/7Acn?(//ie?n ycAor/o?n/<So ?ro/ odcn Fo/^-
7ie^Ao&onden ZM ;co(^/c/odcn vcd unF dmc/f vcr/erfi^cf/
7?n Ju/zr/ 1 597.
Dieser Titel wird von einer geschnitzten Cartouche
umschlossen, an deren Schweifwerk in den Ecken oben
zwei weibliche Figuren mit den sächsischen Wappen-
schilden, unten zwei geflügelte Genien mit dem thü-
ringischen und meissnischen Wappen angebracht sind.
H. 6" t 0", Br. 9" 8'". — Auf dem zweiten Blatt mit
der Dedication sieht man über letzterer einen Ara-
beskenstreif mit drei Wappenschilden. Die Dedication
ist an Herzog Friedrich Wilhelm, Administrator der
Chur Sachsen, an Christian, Johann Georg, August,
Johann, Johann Casimir und Johann Ernst, Gebrüder
und Vetter, gerichtet; Gödig sagt unter anderm in der-
selben: Nachdem er sehr viel Werke für das Churhaus
Sachsen in langer Zeit ausgeführt, habe er in seinem
Alter sich noch ein Gedächtniss stiften wollen, und da
habe der Churfürstliche Secretair Petrus Albinus ihm
zu Gemüthe geführt, dass dies am besten geschehen
könne, wenn er die Sächs. Historien darstelle, und
habe ihm dazu gutwillig einen Auszug aus seiner
neuen sächs. Fürsten-Chronik versprochen und ein
Verzeichniss derjenigen Begebenheiten, die fürnem-
lich in schöne Abbildungen gebracht werden möchten.
Die Dedication ist datirt: Drc/Meu de?/. 3. d7o?/. j???
1397. Ja/?r. 77. F. G. F??7er/Ae???^/icr GcAor/awcr
TFwncA Göd???(? von Fmun/cA ccc/.
loading ...