Andresen, Andreas
Der deutsche Peintre-Graveur oder die deutschen Maler als Kupferstecher: nach ihrem Leben und ihren Werken ; von dem letzten Drittel des 16. Jahrhunderts bis zum Schluss des 18. Jahrhunderts und in Anschluss an Bartsch's Peintre-Graveur, an Robert-Dumesnil's und Prosper de Beaudicour's französischen Peintre-Graveur (Band 1) — Leipzig, 1872

Seite: 258
DOI Seite: Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1872bd1/0278
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
JosT Auuw.

258
tiefer, zur Seite des Titels, links: Bathseba im Bade,
rechts auf einem Balkon eine geschmückte, mit ihrer
Bechteu gesticulirende Frau und hinter ihr zwei an-
dere. Unten ist in einem breiten Oval David's feier-
liche Abholung der Bundeslade vorgestellt. ln zwei
Voluten des Bahmens nächst dem Unterrand die
Buchstaben i A und in einiger Entfernung links und
rechts das Zeichen des Formschneiders c s .
Auf dem zweiten Blatt mit der Widmung S. Feierabend s an
die )) Rathmannen « der Stadt Breslau findet sieb ein Wappen,
dessen Zeichnung ebenfatis von J. Amman herrührt, aber sein
Monogramm nicht trägt. Die übrigen, hie und da im Text vor-
kommenden Holzschnitte, bibiische Vorstellungen, sind nicht
von ihm, sondern gehören in das Werk des Yirg. Solis (BARTSCH
No. t). Dagegen erinnern die Passepartouts, xvelche diese
Holzschnitte umgeben, ganz an Jost Amman'sche Zeichnung.
116. Titeleinfassung mit den nach dem Leich-
nam ihres Vaters schiessenden Söhnen.
H. H" 3"', Br. 7" 6"'.
Angewandt zum dritten Theil der Werke des A. Ti-
raquelli, auch zu Aventin. Der TiteJ ist in einen reich-
verzierten Rahmen eingedruckt, in dessen oberem
schmaleren Theil das Wort AvimEAE steht. Zu beiden
Seiten dieses Aufsatzes des Rahmens jene bekannte
Scene mit den nach dem Leichnam ihres Vaters schies-
senden Söhnen, erstcrer, mit Krone auf dem Kopf,
die Brust von zwei Pfeilen durchbohrt, ist links.
Unten stehen links die Gerechtigkeit, rechts die Billig-
keit, letztere mit Zirkel und Buch. Der Rahmen mit
loading ...