Andresen, Andreas
Der deutsche Peintre-Graveur oder die deutschen Maler als Kupferstecher: nach ihrem Leben und ihren Werken ; von dem letzten Drittel des 16. Jahrhunderts bis zum Schluss des 18. Jahrhunderts und in Anschluss an Bartsch's Peintre-Graveur, an Robert-Dumesnil's und Prosper de Beaudicour's französischen Peintre-Graveur (Band 1) — Leipzig, 1872

Seite: 324
DOI Seite: Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1872bd1/0344
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
324-

JOSI ÄHMAK.

20. Veturia und Volumnia auf den Knieen vor Coriolan.
21. Cassius rechts vom Tarpeischen Felsen gestürzt.
22. Scidacht, vorne Reiterei, hinten Fussvolk, oben eine brennende
Stadt.
23. Auszug berittener Krieger, vorne, nach rechtshin.
24. Der pflügende Cincinnatus, zur Dictatorwürde berufen.
25. Appius vor dem Richter. Wiederholung von No. 9.
26. Appius Ciaudius in den Kerker geführt, der rechts ist und ein
rundes Gebäude bildet.
97. Erstürmung einer brennenden Stadt.
28. Aehnliche Darstellung. Vorne rechts drei Kanonen. Eroberung
von Veji.
29. Auspeitschung des verrätherischen Schulmeisters der Volsker.
30. Emzug der Gallier in Rom. Sie kommen vorne von rechts, ln
der Stadt Gemetzel.
3t. Schlacht des Camillus mit den Volskern. Wie No. 22.
32. Marcus Manilius vom Tarpeischen Felsen gestürzt. Wie No. 2t.
33. Marcus Curtius stürzt sich mit seinem Ross in die Kluft.
34. Titus Maniius ersticht den Gallier auf der Brücke.
35. Kampf des M. Valerius mit dem Gallier, welchen der Rabe am
Sehen verhindert.
36. Schlacht der Römer mit den Samnitern. Links eine Fahne mit
einer Schlange.
37. Ueberfall der Samnitischen Fouragewagen, welche links sind.
38. M. V. Corvinus, rechts vorne zu Pferd, hält eine Anrede an die
Aufrührer.
39. Die Römer rächen den Tod des Decius Mus. Wie No. 36.
40. Triumphzug der Consuln Luc. Pap. Cursor und S. Carvilius.
Links Kameele.
4 t. Die Schlacht mit den Elephanten bei Tarent.
42. Dido, links vorne zu Pferd, lässt die Ochsenhaut zerschneiden.
43. Kampf zur See. Vorne zwei Schiffe.
4 4. Tödtung der grossen, drachenartig gestalteten Schlange.
45. Krieger auf der Seeküste, an welcher sich vier feindliche
Schiffe zeigen.
46. Krönung des Hamilkar, der auf einem Kissen halb kniet und
mtt beiden Händen ein Buch hält.
47. Kampf der Römer und Gallier. Links im Mittelgrund an einem
Baum zwei Erhängte.
48. Ilannibal zu Pferd vor der Front seiner Fusssoldaten. Links
vorne ein zweiter Anführer zu Pferd.
49. Ilannibal vor Sagunt. Oben links Lager und Wagenburg.
50. Erstürmung von Sagunt. Wie No. 27.
5 t. Gesandtschaft in Karthago. Vorne zweiMaulthiere und ein lie-
gender Elephant.
52. Hanmbal's Zug über die Alpen. Man sieht fünf Kameele mit
Bewaffneten in Thürmen.
53. Kampf zwischen Reiterei und Fussvolk, erstere wird nach links
gedrängt.
54. Sempronius kämpft mit Hannibal. Wie No. 36.
55. Einzug des Hannibal in Vicunuvias. Wie No. 30.
loading ...