Andresen, Andreas
Der deutsche Peintre-Graveur oder die deutschen Maler als Kupferstecher: nach ihrem Leben und ihren Werken ; von dem letzten Drittel des 16. Jahrhunderts bis zum Schluss des 18. Jahrhunderts und in Anschluss an Bartsch's Peintre-Graveur, an Robert-Dumesnil's und Prosper de Beaudicour's französischen Peintre-Graveur (Band 1) — Leipzig, 1872

Seite: 350
DOI Seite: Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1872bd1/0370
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
350

JüST ÄMMAN.
221. Reinecke Fuchs.
Die erste Ausgabe dieses damals beliebten, in vielen Auf-
lagen erschienenen Buches kam 157 4 heraus. BECKER be-
schreibt dieselbe unter No. 5. Unserer Beschreibung legen wir
die Ausgabe von 1 584 zu Grunde. Am Schluss geben wir eine
vergleichende Zusammenstellung der Holzschnitte von vier ver-
schiedenen Ausgaben.
Titel: SPECVLYM tuTae rmh'cae. DE ADMIRABIH FALLACtA
ET ASTVTtA YYLPECYJLAE REINtKES LIBRI prf-
wMm ca? f&'omafc a<7f<?chb
ad vmaw Aactorc HARTMAANO SCHOPPERO, yoMO-
/bre/r/c A^o?'fco. groü'a & p^wf/e^io ad dccca?M'aP7. FRANCOF
Au MOEN. 1584. Am Schluss: FRANCOFVRTi, ArcO/^cbraTypo-
</?*ap/u'ca ATco/af 7?a//äef. .YhZA'AA////. 8°.
1 Titel, 9 Blatt. Yorstiicke, 465 Seiten, 8 Blatt. Index und
Schlussschrift, 56 Holzschnitte, die !"6"'h., 1" t ]"'br. sind.
Bei der Benennung der Holzschnitte haben wir die Becker'-
schen Titel beibehalten. gp^
1. Der Affe als Herold zu Pferde beruft die Thiere an den Hof

des Königs. Mit J. Amman s Zeichen. .. 1
2. Die Thiere gegen Reinecke klagend am Thron des Königs.
(Ein Thron ist nicht zu sehen.). 11
3. Grimbart als Yertheidiger des Reinecke.19
4. Reinecke wirft Fische vom Wagen.20
5. Reinecke und Isegrimm stehlen einem Bauer ein Schwein. 21
6. Die Leiche der Kratzefuss wird vor den Thron des Königs
gebracht. ..25
7. Reinecke als Claussner bringt dem Hahn eine Botschaft. 27
8. Für Kratzefuss wird eine Yigilie gesungen. M. d. Z. . . . 32
9. Der Bär als Bote zu Reinecke gesendet.39
10. Retnecke empfängt die Ladung des Königs.43
11. Der Bär bleibt in der Spalte des Baumes stecken. ... 49
12 Der Bär wird von den Bauern geschlagen. M. d.Z. ... 54
13. Der Bär im Wasser von Reinecke verhöhnt.59
14. Hinze wird vom Könige an Reinecke gesendet.65
15. Reinecke überredet Hinze zur Mäusejagd.68
16. Hinze in einer Schlinge gefangen.75
17. Grimbart abgesendet, um Reinecke vorzuladen.78
18. Reinecke beichtet dem Grimbart.90
19. Reinecke hat Isegrimm an ein Glockenspiel gebunden.
M. d. Z. 91
20. Reinecke über eine Brücke gehend, schaut sich nach
Hühnern um.96
21. Reinecke erscheint am Thron des Königs. AL d. Z. . . . 102
loading ...