Andresen, Andreas
Der deutsche Peintre-Graveur oder die deutschen Maler als Kupferstecher: nach ihrem Leben und ihren Werken ; von dem letzten Drittel des 16. Jahrhunderts bis zum Schluss des 18. Jahrhunderts und in Anschluss an Bartsch's Peintre-Graveur, an Robert-Dumesnil's und Prosper de Beaudicour's französischen Peintre-Graveur (Band 1) — Leipzig, 1872

Seite: 362
DOI Seite: Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1872bd1/0382
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
36%

JüST AnMA3.

B!
. 44 r.
Wie39r.
9
45 v.
Wie3v.
9
46 v.
Eine Anzahl Geharnischter mit Lanzen. Rechts reitend.
9
49 r.
Wie38r.
9
53 r.
Heroid und Trompeter.
9
54 v.
EinReiter und zweiTrabanten.ImVorgrunde ein Lager.
"
63 r.
Ein Offizier zu Pferd mit acht Trabanten. Im Vorgrunde
Zelte.
))
66 v.
Wie 46 v.
9
69r.
Wie 62 r.
9
71 r.
Wie54v.
9
73r.
Wie 38 r.
9
74 r.
Wie2v.
9
76 r.
Wie6r.
9
77 v.
Wie 23 v.
9
7Sr.
Wie53r.
9
80 r.
Wie 62 r.
9
81 r.
Ein Verwundeter wird verbunden. Links ein Zeit.
9
87 r.
Ein Bergschloss wird beschossen.
"
88 v.
Ein Artillerieoffizier mit zwei Trabanten. Im Vorgrund
eine Kanone.
9
93r.
Wie 87 r.
9
94 v.
Ein Artillerist steht zwischen Kanonen.
9
9Sv.
Schiffe auf der See.
9
99 v.
Wie 94 v.
"
10) v.
Eine Festung wird mit Kanonen beschossen. Im Vor-
grund ein Anführer zu Pferd.
9
104 v.
Wie 94 v.
9
105 v.
Wie6r.
9
113 r.
Wie 46 v.
9
115 r.
Wie 46 v.
9
116 v.
Wie 38 r.
9
117 v.
Wie 36 r.
9
118 v.
Wie 62 r.
9
119 r.
Wie 54 v.
9
120 r.
Wie 11 v.
9
120 v.
Wie 54 v.
"
121 v.
Ein Soldat mit einem Spiess. Links ein anderer, welcher
Geflügel trägt. Rechts ein Hund.
9
122 v.
Wie 53 r.
9
124 r.
Wie 62 r.
9
126 r.
Wie 2 v.
))
129 r.
Wie 3 v.
"
130 v.
Ein Fähnrich mit einer Fahne, worauf ein Doppeladler.
Links eine Frau.
0
131 v.
Wie 121 v.
H
133 v.
Zwei Hellebardiere. Im Hintergrund Zelte.
9
135 v.
Wie 81 r.
9
136 v.
Wie 133 v.
9
137 r.
Wie 33 r.
9
138 r.
Wie 3 v.
loading ...