Andresen, Andreas
Der deutsche Peintre-Graveur oder die deutschen Maler als Kupferstecher: nach ihrem Leben und ihren Werken ; von dem letzten Drittel des 16. Jahrhunderts bis zum Schluss des 18. Jahrhunderts und in Anschluss an Bartsch's Peintre-Graveur, an Robert-Dumesnil's und Prosper de Beaudicour's französischen Peintre-Graveur (Band 1) — Leipzig, 1872

Seite: 364
DOI Seite: Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1872bd1/0384
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
364

JüST ÄMMAN.

Bl. 4 r. Kugeln und Pulverfässer. Ein Wagenknecht mit vier
Pferden, rechts reitend.
M 4 v. Ein Geschütz, Basilisk genannt.
" Sr. Ein dergl., Nachtigall. Wie auf dem Titel.
M 5v. Ein dergl., Singerin.
" 6r. Ein dergl., grosse Quarthanschlange. Wie auf dem Titel.
M 6 v. Zwei dergl. , Quarthanschlang und Notschlang.
" 7 r. Zwei dergl., Halbe Notschlang vnd Saw.
>< 7 v. Zwei dergl., Falckhenn und Falckhenet. Wie Bi. 5 v.
" 8r. Zwei dergl., ScharB'etinle und Mortier.
H 9r. WieBl. 7r.
« 10r. Mehrere Waagen und ein Karren mit Kriegsgeräth.
M -10 v. — <2 r. Mehrere mathematische Instrumente.
"I2v. Ein Geschütz.
"tSr. Ein Sultan in einem Lager, unter einem Zelt, Audienz
ertheilend.
"17r. u.v. Laffettentheile.
M-)8r. WieSr.
a 1 8 v. Ein Mortier im Durchschnitt.
M 19 r. Ein Heer zieht links über eine Schiffbrücke nach einer
brennenden Stadt. Rechts im Yorgrund ein Soldat mit
einer Pike.
H 20 v. Ein Heer zieht über ein hügeliges Terrain.
»22r. Schanzgräber in der Nähe einer Festung.
<)24v. Wie der Vorige.
« 28 v. Ein Fort, mit Kanonen besetzt.
H 36 r. Lager. Ein Bote überbringt einem auf der linken-Seite
sitzenden König einen Brief.
M 36 v. Ein Zeugwart mit einem Bund Schlüssel in einem Zeug-
haus.
M 37 v. Wie der Vorige.
)'38r. Wie7r.
M 38 v. Oben: ein Wagenzug, von Ungarn geführt. Unten:
v\je4r.
<) 39 v. Ein Artillerist bei einem Geschütz.
M 40 r. Eine Kanone wird auf einen Thurm gerichtet.
M41v. Wie4r.
<)42v. Oben: wie 4r. Unten: wie 12r.
)< 4 4 v. Oberfeldzeugmeister.
H 46 r. Schanzmeister.
M 47 v. Schneller (ein Arbeiter mit einer Axt).
))49v. Wie3r.
"50r. Wie 20 v.
M 52 v. Wagenburgmeister.
)<54r. Wie 20 v.
)<54v. Wie 38 v.
)<56r. Wie 52 v.
n57r. Wie der Vorige.
'< 72 v. Zwei Wrkzeuge in Form von Rahmen.
<) 73 r. Ein Ritter in deutscher Tracht reicht einem links stehen-
den Türken die Hand.
loading ...